Skip to main content
  • Book
  • Open Access
  • © 2023

Im Spannungsverhältnis zwischen Selbst- und Fremdverstehen

Globale Herausforderungen und deutsch-chinesische Kulturbeziehungen

  • Dies ist ein Open-Access-Buch, was bedeutet, dass Sie freien und uneingeschränkten Zugang haben

  • Verbindung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Erfahrungen

  • Kultureller Dialog als unabdingbarer Weg zum vertieften gegenseitigen Verständnis

  • Grundlagen für ein besseres gegenseitiges Verständnis sowie für kulturelle Kooperation

  • 22k Accesses

Buy it now

Buying options

Hardcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Durable hardcover edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Table of contents (18 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XIX
  2. Selbstverortung im Globalen

    1. Front Matter

      Pages 1-1
    2. Worum handelt es sich bei Tianxia?

      • Tingyang Zhao
      Pages 3-28Open Access
    3. Chinas Auffassung von der „Welt“ und ihrer Ordnung

      • Thomas Zimmer
      Pages 29-43Open Access
    4. China in der Welt aus deutscher Perspektive

      • Berthold M. Kuhn
      Pages 77-98Open Access
    5. Es war eine intensive Zeit

      • Chunchun Hu
      Pages 99-120Open Access
  3. Kulturkonzepte im Kontext des Kulturaustauschs

    1. Front Matter

      Pages 121-121
    2. Zur Entwicklung der Forschungszusammenarbeit mit China

      • Ulrich Schreiterer
      Pages 173-192Open Access
  4. Internationale Kulturbeziehungen

    1. Front Matter

      Pages 193-193
    2. Kultur im multilateralen Umfeld und der Begriff der Wissensgesellschaft

      • Verena Metze-Mangold
      Pages 195-224Open Access
    3. China und Deutschland vor globalen Herausforderungen

      • Yu-ru Lian
      Pages 279-291Open Access

About this book

Dieser Open-Access-Sammelband hinterfragt, wie sich internationale Kulturzusammenarbeit zwischen Ländern unterschiedlicher Kultursysteme und -traditionen erreichen lässt. In Deutschland ist Auswärtige Kulturpolitik von dem Gedanken geleitet, dass globale Herausforderungen Multilateralismus erfordern. Im chinesischen Diskurs dagegen finden andere Kernbegriffe wie z.B. „Tianxia“ Verwendung, die im nicht-chinesischen Kontext einer Interpretation bedürfen. Um der Differenz – aber auch den Gemeinsamkeiten – auf den Grund zu gehen, untersuchen Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen aus China und Deutschland Selbst- und Fremdwahrnehmungen sowie Kooperationen in kulturellen Begegnungen. Auf diese Weise sollen Grundlagen für ein besseres gegenseitiges Verständnis sowie für kulturelle Kooperation zwischen beiden Ländern ermöglicht werden.

Editors and Affiliations

  • European Studies Program, Shanghai Academy of Global Governance and Area Studies, Shanghai International Studies University, Shanghai, China

    Chunchun Hu

  • Dialog und Forschung „Kultur und Außenpolitik“, Institut für Auslandsbeziehungen, Stuttgart, Deutschland

    Odila Triebel

  • Center for Sino-German People-to-People Exchange, Tongji University, Shanghai, China

    Thomas Zimmer

About the editors

Prof. Dr. Chunchun Hu leitet den Masterstudiengang Europa-Studien an der Shanghai Academy of Global Governance and Area Studies, Shanghai International Studies University.

Dr. Odila Triebel leitet den Bereich Dialog und Forschung „Kultur und Außenpolitik“ am ifa, Institut für Auslandsbeziehungen.


Prof. Dr. Thomas Zimmer forscht und lehrt am Zentrum für Chinesisch-Deutschen Gesellschaftlich-Kulturellen Austausch der Tongji-Universität in Shanghai.

Bibliographic Information

  • Book Title: Im Spannungsverhältnis zwischen Selbst- und Fremdverstehen

  • Book Subtitle: Globale Herausforderungen und deutsch-chinesische Kulturbeziehungen

  • Editors: Chunchun Hu, Odila Triebel, Thomas Zimmer

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-40031-6

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en) 2023

  • License: CC BY

  • Hardcover ISBN: 978-3-658-40030-9Published: 05 May 2023

  • eBook ISBN: 978-3-658-40031-6Published: 04 May 2023

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XIX, 388

  • Number of Illustrations: 4 b/w illustrations

  • Topics: Cultural Policy and Politics, Asian Culture, International Relations, Globalization

Buy it now

Buying options

Hardcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Durable hardcover edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access