Skip to main content
  • Book
  • Open Access
  • © 2023

Pflegefachpersonen als pflegende Angehörige

Eine qualitative Studie zum Erleben der Doppelrolle

  • Dies ist ein Open-Access-Buch, was bedeutet, dass Sie freien und uneingeschränkten Zugang haben

Buy it now

Buying options

Softcover Book USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Table of contents (6 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XV
  2. Ausgangslage

    • Anke Jähnke
    Pages 1-7Open Access
  3. Theoretischer Hintergrund und Stand der Forschung

    • Anke Jähnke
    Pages 9-17Open Access
  4. Methodische Vorgehensweise

    • Anke Jähnke
    Pages 19-46Open Access
  5. Empirische Ergebnisse

    • Anke Jähnke
    Pages 47-104Open Access
  6. Diskussion der Ergebnisse

    • Anke Jähnke
    Pages 105-112Open Access
  7. Resümee und Ausblick

    • Anke Jähnke
    Pages 113-116Open Access
  8. Back Matter

    Pages 117-127

About this book

In diesem Open-Access-Buch stehen Pflegefachpersonen im Zentrum, die zugleich pflegende Angehörige sind. Als professionell Pflegende verfügen sie über Fachwissen, pflegefachliche Kompetenzen und Kenntnisse zum Versorgungssystem. Als pflegende Angehörige sind sie persönlich betroffen. Die qualitative Studie fokussiert auf das Erleben der Doppelrolle als beruflich Pflegende und zugleich pflegende Angehörige. Sind dies ‚zwei Paar Schuhe‘?

Ausgehend von einer Literaturrecherche und der Sekundäranalyse von Interviewdaten wurden episodische Interviews mit 15 Interviewpartner*innen geführt. Die Datenanalyse verdeutlicht ihre Aufgaben im Krankheitsverlauf, welche Entwicklungen sie durchlaufen und ihre Erfahrungen in der Doppelrolle. Die Studie zeigt, dass die Befragten über ein Repertoire von Handlungsoptionen verfügen, die sie im Umgang mit Fachpersonen der Gesundheitsversorgung nutzen. Die gewonnenen Erkenntnisse werden in einem Modell gebündelt, das ihre Positionierung als pflegende Angehörige und zugleich Pflegefachperson im Versorgungskontext veranschaulicht.


Authors and Affiliations

  • Kornwestheim, Deutschland

    Anke Jähnke

About the author

Dr. rer. cur. Anke Jähnke ist als Pflegeexpertin APN Onkologie/Hämatologie am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart tätig sowie als Dozentin für Onkologiepflege und Pflegewissenschaft. Ihre Forschungsschwerpunkte sind v. a. pflegende Angehörige und die Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenpflege.

Bibliographic Information

  • Book Title: Pflegefachpersonen als pflegende Angehörige

  • Book Subtitle: Eine qualitative Studie zum Erleben der Doppelrolle

  • Authors: Anke Jähnke

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-40973-9

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en) 2023

  • License: CC BY

  • Softcover ISBN: 978-3-658-40972-2Published: 11 April 2023

  • eBook ISBN: 978-3-658-40973-9Published: 10 April 2023

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XV, 127

  • Number of Illustrations: 3 b/w illustrations, 20 illustrations in colour

  • Topics: Demography, Sociology, general

Buy it now

Buying options

Softcover Book USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access