Skip to main content
  • Book
  • Open Access
  • © 2020

Partizipative Forschung

Ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden

  • Methodenband zur partizipativen Forschung

  • Grundlagen der Partizipativen Gesundheitsforschung

  • Diskussion der Methoden an Beispielstudien

Buying options

Hardcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)

Table of contents (8 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XII
  2. Partizipative Forschung – ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden

    • Susanne Hartung, Petra Wihofszky, Michael T. Wright
    Pages 1-19Open Access
  3. Mit vulnerablen Gruppen forschen – ein Forschungsprozessmodell als Reflexionshilfe für partizipative Projekte

    • Marilena von Köppen, Kristina Schmidt, Sabine Tiefenthaler
    Pages 21-62Open Access
  4. Reflektieren in Forschungsgemeinschaften: Ansatzpunkte, Formate und Erfahrungen

    • Petra Wihofszky, Michael T. Wright, Susanne Kümpers, Sandra Layh, Gesine Bär, Ina Schaefer
    Pages 63-84Open Access
  5. Photovoice als partizipative Methode: Wirkungen auf individueller, gemeinschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene

    • Petra Wihofszky, Susanne Hartung, Theresa Allweiss, Monika Bradna, Sven Brandes, Birte Gebhardt et al.
    Pages 85-141Open Access
  6. Community Mapping als Methode

    • Tanja Gangarova, Hella von Unger
    Pages 143-177Open Access
  7. Appreciative Inquiry in der Partizipativen Gesundheitsforschung: Methodische Einblicke in eine Fallstudie im Stadtteil

    • Petra Wihofszky, Sandra Layh, Mareen Jahnke, Petra Hofrichter
    Pages 179-206Open Access
  8. Fokusgruppen in der partizipativen Forschung

    • Gesine Bär, Azize Kasberg, Silke Geers, Christine Clar
    Pages 207-232Open Access
  9. Photovoice-Forschung mit Jugendlichen – ein Leitfaden zur Durchführung

    • Sandra Layh, Anja Feldhorst, Rebecca Althaus, Monika Bradna, Petra Wihofszky
    Pages 233-262Open Access

About this book

Dieser Open-Access-Sammelband bietet eine gute Grundlage für den Einstieg in die partizipative Forschung allgemein und in die Partizipative Gesundheitsforschung. Es werden Forschungsansätze und Methoden für die Erhebung und Auswertung in partizipativen Forschungsprozessen vorgestellt und anhand von Beispielstudien diskutiert. Partizipativ forschen heißt, die Menschen, deren Lebens- und Arbeitsbereiche erforscht werden, über alle Phasen des Forschungsprozesses zu beteiligen. Partizipation dient dem Erkenntnisgewinn, aber auch dem Ziel, die soziale Wirklichkeit der Menschen, ihr Leben und Wohlbefinden zu verbessern. 

Der Inhalt
  • Überblick partizipative Forschung und Partizipative Gesundheitsforschung 
  • Reflexion von partizipativen Forschungsprozessen
  • Mit vulnerablen Gruppen forschen 
  • Methoden Photovoice, Community Mapping, Fokusgruppen, Appreciative Inquiry 
  • Leitfaden Photovoice mit Jugendlichen

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Gesundheits-, Pflege- und Sozialwissenschaften und Sozialen Arbeit
  • Fachkräfte der Gesundheitsförderung und Prävention, des Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswesens 

Die Herausgeber*innen
Prof. Dr. Susanne Hartung ist Professorin für Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten an der Hochschule Neubrandenburg. 
Prof. Dr. Petra Wihofszky ist Professorin für Gesundheitswissenschaften mit Schwerpunkt Pflege an der Hochschule Esslingen.  
Prof. Dr. Michael T. Wright ist Professur für Methoden empirischer Sozialforschung an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin.

Keywords

  • Open Access
  • Partizipative Forschung
  • Partizipation
  • Qualitative Methoden
  • Sozialforschung
  • Gesundheit
  • Gesundheitsförderung
  • Partizipative Gesundheitsforschung
  • Aktionsforschung
  • Sozialraum
  • Participatory health research
  • Community based participatory health research
  • Peerforschung
  • Photovoice
  • Community Mapping
  • Reflexivität

Reviews

“... Die Gruppe der Leser*innen in Ausbildung/Studium kann das Buch dabei unterstützen, einen Überblick zu einzelnen Methoden zu erhalten. Am Forschungsstil interessierte Ergotherapeut*innen und weitere Berufsgruppen können anhand der Beiträge relevante Aspekte des Forschungsstils in laufenden Forschungsvorhaben reflektieren oder bei der Konzeption berücksichtigen. Jeder Themenbereich kann hierbei eigenständig betrachtet werden. ... Dem 260 Seiten starken Werk sind zahlreiche Leser*innen zu wünschen, die das umfassende Diskussionsmaterial in der Forschungspraxis testen, reflektieren und darüber miteinander in Bewegung kommen.” (Claudia Trickes, in: ergoscience, Jg. 15, Heft 4, Dezember 2020) 

“… Die Leser*innen erhalten bei der Lektüre dieses Buches einen praxisorientierten Blick in die Arbeit der partizipativen Forschung, da die Autor*innen eigene Erfahrungen in diesem Forschungsbereich teilen.” (impu!se für Gesundheitsförderung, Jg. 113, Heft 4, Dezember 2021)

Editors and Affiliations

  • Hochschule Neubrandenburg, Berlin, Germany

    Susanne Hartung

  • Hochschule Esslingen, Esslingen, Germany

    Petra Wihofszky

  • Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, Berlin, Germany

    Michael T. Wright

About the editors

Prof. Dr. Susanne Hartung ist Professorin für Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten an der Hochschule Neubrandenburg.

Prof. Dr. Petra Wihofszky ist Professorin für Gesundheitswissenschaften mit Schwerpunkt Pflege an der Hochschule Esslingen. 

Prof. Dr. Michael T. Wright ist Professor für Methoden empirischer Sozialforschung an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin.

Bibliographic Information

  • Book Title: Partizipative Forschung

  • Book Subtitle: Ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden

  • Editors: Susanne Hartung, Petra Wihofszky, Michael T. Wright

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-30361-7

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en) 2020

  • License: CC BY

  • Hardcover ISBN: 978-3-658-30360-0

  • eBook ISBN: 978-3-658-30361-7

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XII, 262

  • Number of Illustrations: 24 b/w illustrations

  • Topics: Society, Sociology, Public Health

Buying options

Hardcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)