Skip to main content
  • Book
  • Open Access
  • © 2021

Pflege-Report 2021

Sicherstellung der Pflege: Bedarfslagen und Angebotsstrukturen

  • Datenmaterial und Analysen zur Versorgung von Langzeit-Pflegebedürftigen

  • Detaillierte Fakten und Analysen zum Schwerpunktthema "Sicherstellung der Pflege: Bedarfslagen und Angebotsstrukturen"

  • Anschauliche Darstellung der Daten durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen

  • Open-Access-Publication

Buying options

Softcover Book USD 49.99
Price excludes VAT (USA)

Table of contents (17 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XVI
  2. Schwerpunktthema

    1. Front Matter

      Pages 1-2
    2. COVID-19-Betroffenheit in der vollstationären Langzeitpflege

      • Raphael Kohl, Kathrin Jürchott, Christian Hering, Annabell Gangnus, Adelheid Kuhlmey, Antje Schwinger
      Pages 3-20Open Access
    3. Gerechte Priorisierungen?

      • Andreas Lob-Hüdepohl
      Pages 21-31Open Access
    4. Pflegerische Versorgung in der ersten Welle der COVID-19-Pandemie

      • Miriam Räker, Jürgen Klauber, Antje Schwinger
      Pages 33-58Open Access
    5. Vereinbarkeit von Pflege und Beruf: generelle und aktuelle Herausforderungen Betroffener

      • Simon Eggert, Christian Teubner, Andrea Budnick, Paul Gellert
      Pages 59-69Open Access
    6. Vermeidung von Pflegebedürftigkeit – Herausforderungen für Forschung und Praxis

      • Stefan Blüher, Thomas Stein, Ralph Schilling, Ulrike Grittner, Adelheid Kuhlmey
      Pages 91-102Open Access
    7. Familienbezogene Bedarfslagen in Pflegesituationen

      • Katharina Graffmann-Weschke, Marina Otte, Anne Kempchen
      Pages 103-116Open Access
    8. Neue Wohnformen für Pflegebedürftige – Mehrwert oder bloß Mehraufwand?

      • Ursula Kremer-Preiß, Jakob Maetzel, Gwendolyn Huschik
      Pages 117-129Open Access
    9. Stand und Perspektive der Kurzzeitpflege

      • Janina Kutzner, Miriam Räker
      Pages 131-144Open Access
    10. Wachstumsmarkt Pflege

      • Dörte Heger
      Pages 145-156Open Access
    11. Technik, Pflegeinnovation und Implementierungsbedingungen

      • Jürgen Zerth, Peter Jaensch, Sebastian Müller
      Pages 157-172Open Access
    12. Regionale Sicherstellung der Pflegeversorgung

      • Stefan Greß, Klaus Jacobs
      Pages 185-194Open Access
    13. Status quo der Senioren- und Pflegeplanung und Hand-lungsempfehlungen für Kommunen

      • Grit Braeseke, Gerhard Naegele, Freja Engelmann
      Pages 195-208Open Access
  3. Daten und Analysen

    1. Front Matter

      Pages 231-231
    2. Pflegebedürftigkeit in Deutschland

      • Sören Matzk, Chrysanthi Tsiasioti, Susann Behrendt, Kathrin Jürchott, Antje Schwinger
      Pages 233-270Open Access

About this book

Sicherstellung der Pflege: Bedarfslagen und Angebotsstrukturen

Der Pflege-Report, der jährlich in Buchform und als Open-Access-Publikation erscheint, rückt im Schwerpunkt 2021 die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in den Fokus, die erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit und den Lebensalltag von Pflegebedürftigen hat. Die Pandemie verstärkt die seit langem beobachteten Effekte unzureichender Versorgungsstrukturen und fehlender Interessenvertretung von Pflegekräften wie auch pflegender Angehöriger. Der zweite Teil des Pflege-Report 2021 greift daher die Frage auf, wie die Pflege perspektivisch sichergestellt werden kann. 

Aus dem Inhalt

Fünf Fachbeiträge beleuchten die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie für die Langzeitpflege. Analysiert werden u. a.
  • Betroffenheit von stationär Langzeitpflegebedürftigen 
  • Medizin-ethische Einordnung der COVID-Maßnahmen für Pflegebedürftige
  • Belastungen von Pflegebedürftigen und Angehörigen 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement unter Pandemiebedingungen
Weitere elf Fachbeiträge zu bestehenden Herausforderungen und nötigen Reformen mit Blick auf die Sicherstellung der Versorgung fokussieren u. a. 
  • Die Nachfrage: Vermeidung von Pflegebedürftigkeit; familienbezogene Bedarfslagen
  • Das Angebot: Wachstumsmarkt Pflege; neue Wohnformen; Kurzzeitpflege; Technikeinsatz in der Pflege sowie die beruflich Pflegenden 
  • Die Verantwortlichen: regionale Sicherstellung der Pflegeversorgung; Pflegeplanung und Handlungsempfehlungen für Kommunen; kommunale Pflegepolitik als sozialraumorientierte Daseinsvorsorge; Vernetzung von bürgerschaftlichem Engagement und Pflege
Zudem präsentiert der Pflege-Report empirische Analysen zur Pflegebedürftigkeit in Deutschland sowie zur Inanspruchnahme verschiedener Pflegeformen. Ein besonderer Fokus gilt der gesundheitlichen Versorgung in der ambulanten Pflege und im Pflegeheim.

Die Herausgeber

Der Pflege-Report wird von Prof. Dr. Klaus Jacobs, Jürgen Klauber und Dr. Antje Schwinger vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) in Kooperation mit Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey von der Charité – Universitätsmedizin Berlin und Prof. Dr. Stefan Greß von der Hochschule Fulda herausgegeben.

Keywords

  • Open Access
  • Pflegebedürftigkeit
  • Datenmaterial Pflegebedürftigkeit
  • Analysen Pflegebedürftigkeit
  • Pflegebedürftigkeit Deutschland
  • Lebensqualität
  • Pflegeinfrastruktur
  • Pflegefinanzierung
  • Pflegebürgerversicherung
  • Ergänzende Vorsorge
  • Struktur der Pflegeversorgung
  • Entwicklung der Pflege

Reviews

“… Die Autoren stellen in dem aktuellen Pflege-Report, der jährlich erscheint, die Frage, wie gute Pflege zukünftig gewährleistet werden kann. Neben Gesichtspunkten, die sich aus der Pandemie ergeben, werfen die Autoren einen intensiven Blick auf die Bedürfnisse der zu pflegenden Menschen sowie der professionellen Pflegekräfte und der pflegenden Angehörigen. … Neben den Analysen zur lst- und Soll-Situation in

der Pflege liefert das Buch umfangreiches Zahlenmaterial zum Stand der Pflegebedürftigkeit und der Versorgung der zu pflegenden Menschen in Deutschland …” (Rheinisches Ärzteblatt, Jg. 75, Heft 10, 2021)


Editors and Affiliations

  • Rosenthaler Straße 31 10178 Berlin, Wissenschaftliches Institut der AOK, Berlin, Germany

    Klaus Jacobs

  • Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Berlin, Germany

    Adelheid Kuhlmey

  • Fachbereich Pflege und Gesundheit Marquardstraße 35, Hochschule Fulda, Fulda, Germany

    Stefan Greß

  • Rosenthaler Straße 31, Wissenschaftliches Institut der AOK, Berlin, Germany

    Jürgen Klauber, Antje Schwinger

About the editors

Professor Dr. Klaus Jacobs
Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey
Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaften, Charité - Universitätsmedizin Berlin

Prof. Dr. Stefan Greß
Fachbereich Pflege und Gesundheit, Hochschule Fulda

Jürgen Klauber
Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

Dr. Antje Schwinger
Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

Bibliographic Information

  • Book Title: Pflege-Report 2021

  • Book Subtitle: Sicherstellung der Pflege: Bedarfslagen und Angebotsstrukturen

  • Editors: Klaus Jacobs, Adelheid Kuhlmey, Stefan Greß, Jürgen Klauber, Antje Schwinger

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-63107-2

  • Publisher: Springer Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: Medicine (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en) 2021

  • License: CC BY

  • Softcover ISBN: 978-3-662-63106-5

  • eBook ISBN: 978-3-662-63107-2

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XVI, 292

  • Number of Illustrations: 100 illustrations in colour

  • Topics: Public Health, Nursing, Nursing Research

Buying options

Softcover Book USD 49.99
Price excludes VAT (USA)