Advertisement

Websites & Sightseeing

Tourismus in Medienkulturen

  • Kornelia Hahn
  • Alexander Schmidl

Part of the Medienkulturen im digitalen Zeitalter book series (MEDIZE)

About this book

Introduction

Der vorliegende Band versammelt Beiträge, die untersuchen, wie touristische Erfahrungen medial verarbeitet werden, Medieninhalte und -formen die touristische Erfahrung prägen und welche Interaktionsordnungen und Erlebensstrukturen sich hieraus ergeben. 

Beim Reisen werden Annäherungen und Entfernungen verhandelt, innerhalb der Medienkommunikation auch. Diese Gemeinsamkeit wird in den neuen Medienkulturen besonders offensichtlich, wirft aber Fragen auf, wie die Vielfalt touristischer Praktiken und die Anwendung von Kommunikationsmedien in Bezug zueinander stehen. Der Band konzentriert sich auf den Zusammenhang von medial generiertem Wissen und kopräsenten Interaktionen im Rahmen von touristischen Reisen und bietet einen Beitrag zur differenzierten soziologischen Gegenwartsdiagnose.

 

Der Inhalt

• Touristische Interaktionsordnungen und mediale Praktiken

• Reiseerzählungen in Medienkulturen

• Anwesenheiten und Abwesenheiten von Körpern, Zeichen und Materialitäten

 

Die Zielgruppen

• SoziologInnen

• Tourismusforschende

• MedienwissenschaftlerInnen

 

Die Herausgeber

Prof. Dr. Kornelia Hahn ist Professorin für Allgemeine Soziologe und Soziologische Theorie der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaft an der Universität Salzburg.

Dr. Alexander Schmidl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Soziologie und empirische Sozialforschung an der Universität Augsburg.

Keywords

Medienkulturen Tourismus Virtuelle Reiseführer Visuelle Kultur Websites

Editors and affiliations

  • Kornelia Hahn
    • 1
  • Alexander Schmidl
    • 2
  1. 1.Universität SalzburgSalzburgAustria
  2. 2.Universität AugsburgAugsburgGermany

Bibliographic information