Skip to main content

Gen- und Zelltherapie 2.023 - Forschung, klinische Anwendung und Gesellschaft

AG Gentechnologiebericht mit freundlicher Unterstützung der DG-GT und des GSCN

  • Book
  • Open Access
  • © 2023

You have full access to this open access Book

Overview

  • Allgemein verständlich formuliert und an ein breites Publikum gerichtet
  • Bringt wichtige Institutionen und Experten zusammen
  • Umfassender und hochaktueller Überblick
  • Unter Federführung der AG Gentechnologiebericht am Berlin Institute of Health (BIH) in der Charité

Buy print copy

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or eBook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

Softcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

About this book

Wenn Sie sich für den Stand der Dinge auf dem Gebiet der Gen- und Zelltherapie interessieren, bietet Ihnen diese Open-Access-Publikation einen umfassenden und hochaktuellen Überblick.

Wissenschaftler und Experten behandeln Fragen wie: Haben CAR-T-Zellen etwas mit Autos zu tun, wie funktionieren Genfähren, können uns Stammzellen bei Therapien helfen, was sind Organoide und warum dauert es oft so lange, bis neuartige Behandlungskonzepte in die Klinik kommen? Kann man Gene wie Bücher editieren, wie gefährlich ist das eigentlich und wer kontrolliert sowas, muss Gentherapie so teuer sein und ist sichergestellt, dass alle Patienten die Therapie bekommen, die sie benötigen?


Similar content being viewed by others

Keywords

Table of contents (23 chapters)

  1. Vektoren und Technologieentwicklung

  2. Translation und klinische Anwendung

  3. Ethik, Recht und Gesellschaft

Editors and Affiliations

  • Forschungsabteilung Zell- und Gentherapie Klinik für Stammzelltransplantation, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg, Deutschland

    Boris Fehse

  • Berlin Institute of Health at Charité (BIH), Berlin, Deutschland

    Hannah Schickl

  • Institut für Medizinische Biotechnologie, Technische Universität Berlin, Berlin, Deutschland

    Sina Bartfeld

  • Medizinische Klinik IV, Universitätsklinikum Aachen, Aachen, Deutschland

    Martin Zenke

About the editors

Boris Fehse ist Professor für Zell- und Gentherapie in der Klinik für Stammzelltransplantation des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Er forscht u. a. zu sicheren Methoden der permanenten genetischen Modifikation von Blutzellen mithilfe integrierender Vektoren wie auch des Genome-Editing für Anwendungen in der Gentherapie und der Krebsforschung. Er war von 2018 bis2020 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gentherapie (DG-GT) und ist seit 2017 Sprecher der AG Gentechnologiebericht.

Hannah Schickl ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin der AG Gentechnologiebericht am Berlin Institute of Health (BIH) in der Charité in Berlin. Sie forscht als analytische Philosophin zu bioethischen Fragen v. a. in der Stammzellforschung und anderen Gentechnologien, Reproduktionsmedizin und Tierethik.

Sina Bartfeld ist Professorin und Leiterin des Fachgebiets Medizinische Biotechnologie an derTechnischen Universität Berlin und Mitglied der AG Gentechnologiebericht. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen bei Organoiden als Modelle, Wirts-Pathogen-Interaktionen und Krebsentstehung. Im Bartfeld Lab in Berlin forscht sie an Organoiden als Krankheitsmodelle für ein besseres Verständnis von Erkrankungen und die Entwicklung von Therapien.

Martin Zenke ist Professor für Zellbiologie am Universitätsklinikum der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen. Martin Zenkes Labor forscht zur Biologie von Stammzellen und daraus differenzierter Zellen. Er verwendet Stammzellen zum Studium der Krankheitsentstehung und zur Entwicklung von Medikamenten. Martin Zenke ist Mitglied der Zentralen Ethik-Kommission für Stammzellenforschung am Robert Koch-Institut (Berlin) und der AG Gentechnologiebericht.



Bibliographic Information

  • Book Title: Gen- und Zelltherapie 2.023 - Forschung, klinische Anwendung und Gesellschaft

  • Book Subtitle: AG Gentechnologiebericht mit freundlicher Unterstützung der DG-GT und des GSCN

  • Editors: Boris Fehse, Hannah Schickl, Sina Bartfeld, Martin Zenke

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-67908-1

  • Publisher: Springer Berlin, Heidelberg

  • eBook Packages: Life Science and Basic Disciplines (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en) 2023

  • Softcover ISBN: 978-3-662-67907-4Published: 30 December 2023

  • eBook ISBN: 978-3-662-67908-1Published: 29 December 2023

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XXIX, 337

  • Number of Illustrations: 28 illustrations in colour

  • Topics: Biological Techniques

Publish with us