Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Kurt Häfeli, Markus P. Neuenschwander, Stephan Schumann
    Pages 9-17 Open Access
  3. Berufsfindung und Einstieg in die Berufsausbildung

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Rolf Becker, David Glauser
      Pages 21-47 Open Access
    3. Christof Nägele, Markus P. Neuenschwander
      Pages 49-74 Open Access
  4. Berufsausbildung

    1. Front Matter
      Pages 75-75
    2. Lucio Negrini, Lara Forsblom, Stephan Schumann, Jean-Luc Gurtner
      Pages 77-99 Open Access
    3. Nadia Lamamra, Barbara Duc
      Pages 101-126 Open Access
    4. Yves Schafer, Franz Baeriswyl
      Pages 127-160 Open Access
    5. François Rastoldo, Rami Mouad
      Pages 161-186 Open Access
  5. Berufliche Laufbahn

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Claudia Hofmann, Kurt Häfeli
      Pages 189-217 Open Access
    3. Albert Düggeli, Markus P. Neuenschwander
      Pages 219-241 Open Access
    4. Sandra Hupka-Brunner, Katja Scharenberg, Thomas Meyer, Barbara Müller
      Pages 243-275 Open Access
    5. Curdin Pfister, Simone N. Tuor Sartore
      Pages 277-303 Open Access
    6. Claudia Schellenberg, Nicolas Schmaeh, Kurt Häfeli, Achim Hättich
      Pages 305-333 Open Access
  6. Back Matter
    Pages 335-339

About this book

Introduction

Am Übergang von der Schule in den Beruf werden wichtige Weichen gestellt, die den weiteren Lebenslauf eines Menschen vorbereiten. Dazu werden in diesem Band neue Ergebnisse der vielfältigen Transitionsforschung aus der ganzen Schweiz vorgestellt, die sich an verschiedenen Disziplinen wie der Psychologie, Soziologie, Erziehungswissenschaften oder Bildungsökonomie orientieren. Dafür werden theoretische Grundlagen und empirische Evidenzen für die Analyse und Steuerung bedeutsamer Passagen im Lebenslauf entwickelt. Soweit möglich werden auch Handlungsempfehlungen für die Akteure der Berufsbildung in der Schweiz diskutiert, die zugleich auch in anderen Ländern von Interesse sein dürften.

 

Der Inhalt

·         Berufsfindung und Einstieg in die Berufsausbildung

·         Die duale Berufsausbildung als „schweizerisches Erfolgsmodell“

·         Übergang in den Arbeitsmarkt

 

Die Zielgruppen

·         Forschende, Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaften, Psychologie, Soziologie und Bildungsökonomie

·         Fachleute der Berufsbildung, Berufsschulen, Berufsberatung, Weiterbildung, Verwaltung, Bildungspolitik

 

Die Herausgeber

Prof. Dr. Kurt Häfeli war bis

2014 Leiter der Abteilung Forschung & Entwicklung der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik in Zürich.

Prof. Dr. Markus P. Neuenschwander ist Leiter des Zentrums Lernen und Sozialisation, Professor für Pädagogische Psychologie der Pädagogischen Hochschule FHNW und des Instituts für Bildungswissenschaften der Universität Basel.

Prof. Dr. Stephan Schumann ist Professor für Wirtschaftspädagogik an der Universität Konstanz.

Keywords

Berufsbildungsforschung Berufsfindung Lebenslaufforschung duale Berufsausbildung Übergang in den Arbeitsmarkt

Editors and affiliations

  • Kurt Häfeli
    • 1
  • Markus P. Neuenschwander
    • 2
  • Stephan Schumann
    • 3
  1. 1.Interkantonale Hochschule für HeilpädagogikZürichSwitzerland
  2. 2.Zentrum Lernen und SozialisationPädagogische Hochschule FHNWSolothurnSwitzerland
  3. 3.Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik IIUniversität KonstanzKonstanzGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-10094-0
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en). Das Buch wurde Open Access ver�ffentlicht unter SpringerLink.com 2015
  • License CC BY-NC
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-10093-3
  • Online ISBN 978-3-658-10094-0
  • Buy this book on publisher's site