E-Learning in der beruflichen Bildung

Qualitätskriterien aus der Perspektive lernender Subjekte

  • Authors
  • Klaus Peter Treumann
  • Sonja Ganguin
  • Markus Arens

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Klaus Peter Treumann, Sonja Ganguin, Markus Arens
    Pages 15-17
  3. Klaus Peter Treumann, Sonja Ganguin, Markus Arens
    Pages 19-94
  4. Klaus Peter Treumann, Sonja Ganguin, Markus Arens
    Pages 95-121
  5. Klaus Peter Treumann, Sonja Ganguin, Markus Arens
    Pages 123-178
  6. Klaus Peter Treumann, Sonja Ganguin, Markus Arens
    Pages 179-277
  7. Klaus Peter Treumann, Sonja Ganguin, Markus Arens
    Pages 279-292
  8. Back Matter
    Pages 293-391

About this book

Introduction

Multimediale Lernarrangements, die netzgestütztes Lernen ermöglichen, breiten sich im Bereich der beruflichen und betrieblichen Bildung immer weiter aus. Die empirische Studie untersucht die Qualitätsanforderungen von E-/Blended-Learnern anhand einer standardisierten Online-Befragung und qualitativer Interviews. Aus der Sicht der Lernenden lassen sich vier relevante Bedürfnisfelder angemessener E-Learningangebote identifizieren und differenziert charakterisieren: der Kursaufbau, die soziale Eingebundenheit, der tutorielle Support sowie die didaktische und ästhetische Gestaltung der Lernumgebung. Des Weiteren rekonstruieren die AutorInnen mit Hilfe clusteranalytischer Verfahren drei deutlich unterschiedliche Typen von E-Learnern. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit einer adressatenspezifischen Gestaltung von E-Learning-Angeboten, für die entsprechende (medien-)pädagogische Konzepte entwickelt werden.

Keywords

E-/Blended-Learning Multimedia

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93252-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17304-7
  • Online ISBN 978-3-531-93252-1
  • About this book