Advertisement

Wie gelangen Innovationen in die Schule?

Eine Studie zum Transfer von Ergebnissen der Praxisforschung

  • Authors
  • Barbara Koch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Einleitung

    1. Barbara Koch
      Pages 11-24
  3. Modellversuche, Transfer und schulische Innovationen: Theoretische und empirische Konzeption der Studie

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Barbara Koch
      Pages 93-127
  4. Ergebnisse der Erhebung

    1. Front Matter
      Pages 129-129
    2. Barbara Koch
      Pages 131-142
    3. Barbara Koch
      Pages 143-177
    4. Barbara Koch
      Pages 179-248
  5. Die Ergebnisse im Kontext aktueller Forschung und Schlussfolgerungen

    1. Front Matter
      Pages 255-255
    2. Barbara Koch
      Pages 257-278
  6. Perspektiven für Bildungspolitik, Bildungsforschung und Bildungspraxis

    1. Front Matter
      Pages 279-279
    2. Barbara Koch
      Pages 281-284
    3. Barbara Koch
      Pages 285-286
    4. Barbara Koch
      Pages 287-290
  7. Back Matter
    Pages 291-316

About this book

Introduction

In den letzten Jahren hat die Schul- und Unterrichtsforschung bzw. die Lehr-/Lernforschung vielfältige neue Erkenntnisse hervorgebracht. Diese werden von den in pädagogischen Institutionen tätigen Akteuren jedoch in nur begrenztem Maße rezipiert. Vor diesem Hintergrund befasst sich dieser Band mit der Frage, wie Innovationen in die Schule gelangen. Im Zentrum steht eine umfassende Analyse zum Forschungsbedarf im Bereich des Transfers von erziehungswissenschaftlichem, innovativem Wissen in die Praxis von Schule und Unterricht. Theoretisch werden die Bedingungen festgelegt, unter denen Innovationen in Schule konstruktiv umgesetzt werden können und entsprechend wird ein Modell entwickelt, nach dem ein Transfer gelingen kann.

Keywords

Bildungswissenschaft Erziehungswissenschaft Forschungstransfer Gesellschaft Schulentwicklung

Bibliographic information