German Journal of Exercise and Sport Research

Sportwissenschaft

ISSN: 2509-3142 (Print) 2509-3150 (Online)

Description

Zielsetzung

Das German Journal of Exercise and Sport Research ist Nachfolger der 1971 gegründeten Zeitschrift Sportwissenschaft und wissenschaftliches Organ des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp), des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) und der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs). Sie wird von einem renommierten Herausgebergremium betreut, das für die hohe wissenschaftliche Qualität der Beiträge Sorge trägt. Die Zeitschrift publiziert sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch verfasste Beiträge.

Die Zeitschrift steht für die in Deutschland gewachsene Form von Sportwissenschaft und publiziert Arbeiten aus einem entsprechend breiten Fächerspektrum. Dieses umfasst u.a. Biomechanik, Sportgeschichte, Sportinformatik, Sportmedizin, Sportmotorik, Sportökonomie, Sportpädagogik, Sportphilosophie, Sportpsychologie, Sportsoziologie und Trainingswissenschaft. Als Hauptbeiträge werden in der Zeitschrift Forschungsberichte, Kurzberichte und Literaturübersichten publiziert. Darüber hinaus können Diskussionsbeiträge, Leserbriefe, Buchbesprechungen sowie Tagungs- und Symposiumsberichte erscheinen. Die institutionellen Herausgeber BISp, DOSB und dvs veröffentlichen regelmäßig einen Informationsteil in der Zeitschrift.

Aims & Scope

The German Journal of Exercise and Sport Research, successor to the journal Sportwissenschaft (founded in 1971), is published under the aegis of the Deutscher Olympischer Sportbund (German Olympic Sports Confederation), Bundesinstitut für Sportwissenschaft (Federal Institute of Sports Science), and Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (German Association of Sports Science). It is supported by a prominent Editorial Board, which ensures the high scientific quality of the contributions. The journal publishes both English and German articles.

The journal stands for the sport science developed in Germany and publishes works on a correspondingly wide range of subjects. This includes biomechanics, the history of sport, computer science in sport, sport medicine, sport motor skills, sport economics, sport education, sport philosophy, sport psychology, sport sociology and exercise science. The journal chiefly publishes research reports, summary reports and literature reviews, which are complemented by discussions, letters to the editor, book reviews and congress and symposium proceedings. The institutional publishers BISp, DOSB and dvs regularly publish an information section in the journal.

Review
All articles of Sportwissenschaft are reviewed. Original papers undergo a peer review process.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

 

 

Browse Volumes & Issues