Skip to main content

Inhalte der Investor Relations und Finanzkommunikation

Zusammenfassung

Der Beitrag befasst sich neben den Prämissen einer effektiven Finanzkommunikation im Schwerpunkt mit den Inhalten des Reporting und deren Nutzbarkeit für die Arbeit von IR-Abteilungen. Damit Unternehmen bestehende Informationsasymmetrien abbauen und Kapitalkosten reduzieren können, sind konsistente Inhalte in der Berichterstattung obligatorisch. Mit Blick auf eine glaubwürdige und vertrauensvolle Kommunikation gegenüber dem Finanzmarkt ist jedoch ein Umdenken in den Unternehmen unerlässlich.

Schlüsselwörter

  • Effektive Finanzkommunikation
  • Kohärente Finanzkommunikation
  • RIC-Modell
  • IR-Inhalte
  • Reporting

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Abb. 1

Literatur

  • Akerlof, G. A. (1970). The market for „lemons“: Quality uncertainty and the market mechanism. The Quarterly Journal of Economics, 84(3), 488–500.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Baetge, J., May, M., & Oberdörster, T. (2012). Der Geschäftsbericht – alles andere als die Visitenkarte des Unternehmens. In O. Everling, P. Schaub & R. Stephan (Hrsg.), Transparenzrating. Wiesbaden: Springer Gabler.

    Google Scholar 

  • Baetge, J., Kirsch, H.-J., & Thiele, S. (2019). Bilanzen. Düsseldorf: IDW.

    Google Scholar 

  • Bassen, A., Basse Mama, H., & Ramaj, H. (2010). Investor relations: A comprehensive overview. Journal für Betriebswirtschaft, 60(1), 49–79.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Baum, H.-G., Coeneneberg, A. G., & Günther, T. (2007). Strategisches Controlling. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    Google Scholar 

  • Bragg, S. M. (2014). The investor relations guidebook. Centennial: Accounting Tools.

    Google Scholar 

  • Brennan, M. J., & Tamarowski, C. (2000). Investor relations, liquidity, and stock prices. Journal of Applied Corporate Finance, 12(4), 26–38.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Bushee, B. J., & Miller, G. S. (2012). Investor relations, firm visibility and investor following. The Accounting Review, 87(3), 867–897.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Bushee, B. J., & Noe, C. F. (2000). Corporate disclosure practices, institutional investors, and stock return volatility. Journal of Accounting Research, 38(Suppl), 171–202.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Coenenberg, A. G., Fischer, T. M., & Günther, T. (2012a). Kostenrechnung und Kostenanalyse. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    Google Scholar 

  • Coenenberg, A. G., Haller, A., & Schultze, W. (2012b). Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    Google Scholar 

  • Daske, H., & Gebhardt, G. (2006). International financial reporting standards and experts’ perceptions of disclosure quality. Abacus, 42(3–4), 461–498.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Ditlevsen, M. (2021). Equity Story: Narrative in der Kapitalmarktkommunikation. In C. P. Hoffmann, D. Schiereck & A. Zerfaß (Hrsg.), Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation. Wiesbaden: Springer Gabler.

    Google Scholar 

  • Easley, D., & O’Hara, M. (2004). Information and the cost of capital. Journal of Finance, 59(4), 1553–1583.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Fey, G. (1994). Die Angabe bestehender Zweigniederlassungen im Lagebericht nach § 289 Abs. 2 Nr. 4 HGB. Der Betrieb, 47(10), 485–487.

    Google Scholar 

  • Fink, C., Kajüter, P., & Winkeljohann, N. (2013). Lageberichterstattung – HGB, DRS und IFRS Practice Statement Management Commentary. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    Google Scholar 

  • Gelb, D. S., & Zarowin, P. (2002). Corporate disclosure policy and the informativeness of stock prices. Review of Accounting Studies, 7(1), 33–52.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Glaum, M., Baetge, J., Grothe, A., & Oberdörster, T. (2013). Introduction of international accounting standards, disclosure quality and accuracy of analysts’ earnings forecasts. European Accounting Review, 22(1), 79–116.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Günther, T., Beyer, D., & Menninger, J. (2003). Externe Berichterstattung über strategierelevante Informationen bei Unternehmen der „new economy“. Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 3(10), 448–457.

    Google Scholar 

  • Hartmann, C. (2006). Internationalisierung der Lageberichterstattung. Darstellung und Vergleich des deutschen Lageberichts und der US-amerikanischen MD&A. Marburg: Tectum Wissenschaftsverlag.

    Google Scholar 

  • Healy, P. M., & Palepu, K. (2001). Information asymmetry, corporate disclosure, and the capital markets: A review of the empirical disclosure literature. Journal of Accounting and Economics, 31(1–3), 405–440.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Hoffmann, C. P. (2021). Digitalisierung der Investor Relations und Finanzkommunikation. In C. P. Hoffmann, D. Schiereck & A. Zerfaß (Hrsg.), Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation. Wiesbaden: Springer Gabler.

    Google Scholar 

  • Hope, O.-K., & Thomas, W. B. (2008). Managerial empire building and firm disclosure. Journal of Accounting Research, 46(3), 591–626.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Institut für Kapitalmarkt-Forschung. (o. J.). Homepage. https://kapitalmarkt-forschung.info/. Zugegriffen am 27.07.2020.

  • Kajüter, P., Hannen, S., & Huth, M. (2014). Prognoseberichterstattung nach DRS 20: Anforderungen und Berichtspraxis bei kapitalmarktorientierten Unternehmen. Der Betrieb, 67(50), 2841–2848.

    Google Scholar 

  • Kirchhoff, K. R. (2005). Grundlagen der Investor Relations. In K. R. Kirchhoff & M. Piwinger (Hrsg.), Praxishandbuch Investor Relations. Wiesbaden: Springer Gabler.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Köhler, K. (2015). Investor Relations in Deutschland. Wiesbaden: Springer Gabler.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Köhler, K. (2021). Eventkommunikation in der Investor Relations und Finanzkommunikation: Zielsetzung, Formate und Umsetzung. In C. P. Hoffmann, D. Schiereck & A. Zerfaß (Hrsg.), Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation. Wiesbaden: Springer Gabler.

    Google Scholar 

  • Köhler, K., & Hoffmann, C. P. (2021). Intangible Werte und Integrated Thinking in der Kapitalmarktkommunikation. In C. P. Hoffmann, D. Schiereck & A. Zerfaß (Hrsg.), Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation. Wiesbaden: Springer Gabler.

    Google Scholar 

  • Leuz, C., & Verrecchia, R. E. (2000). The economic consequences of increased disclosure. Journal of Accounting Research, 38, 91–124.

    CrossRef  Google Scholar 

  • Lorson, P., Melcher, W., Müller, S., Velte, P., Wulf, I., & Zündorf, H. (2015). Relevanz von Rechnungslegungsempfehlungen des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) unter besonderer Berücksichtigung des Deutschen Rechnungslegungsstandards Nr. (DRS) 20 (Konzernlagebericht). Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, 44(6), 887–917.

    Google Scholar 

  • Müller-Stewens, G., & Lechner, C. (2005). Strategisches Management. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

    Google Scholar 

  • Pellens, B., & Schmidt, A. (2014). Verhalten und Präferenzen deutscher Aktionäre. https://www.dai.de/files/dai_usercontent/dokumente/studien/2014-11-02%20Studie%20Aktionaersverhalten.pdf. Zugegriffen am 31.07.2019.

  • Piwinger, M. (2021). Berichte als Instrumente der Investor Relations und Finanzkommunikation. In C. P. Hoffmann, D. Schiereck & A. Zerfaß (Hrsg.), Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation. Wiesbaden: Springer Gabler.

    Google Scholar 

  • Rapp, M. S., & Sperling, M. O. (2021). Der Deutsche Corporate Governance Kodex als standardisierte Form der Corporate-Governance-Berichterstattung in der Finanzkommunikation. In C. P. Hoffmann, D. Schiereck & A. Zerfaß (Hrsg.), Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation. Wiesbaden: Springer Gabler.

    Google Scholar 

  • Salewski, M., Teuteberg, T., & Zülch, H. (2014). Short-term and long-term effects of IFRS. http://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2398305. Zugegriffen am 31.07.2019.

  • Smith, B. H. (2013). How are investors consuming your investor relations content. http://e.prnewswire.com/IRROOM_How_investors_consume.html?aliId=eyJpIjoia1RrZmNxa1VPeHl4YTZQbCIsInQiOiJEOUZpWkN2S2hrUVZhZk9FN01YUXFnPT0ifQ%3D%3D. Zugegriffen am 31.07.2019.

  • Wagenhofer, A., & Ewert, R. (2015). Externe Unternehmensrechnung. Berlin/Heidelberg: Springer.

    Google Scholar 

  • Weber, C. (2005). Grundlagen der Investor Relations. In K. R. Kirchhoff & M. Piwinger (Hrsg.), Praxishandbuch Investor Relations. Wiesbaden: Springer Gabler.

    Google Scholar 

  • Weber, T. (2014). Nachhaltigkeitsberichterstattung als Bestandteil marketingbasierter CSR-Kommunikation. In M. S. Fifka (Hrsg.), CSR und Reporting: Nachhaltigkeits- und CSR-Berichterstattung verstehen und erfolgreich umsetzen. Heidelberg: Springer Gabler.

    Google Scholar 

  • Weißenberger, B. E., Franzen, N., Pelster, F., & Bremer, L. (2013). Verbessert sich unter IFRS 8 die Konsistenz von Segmentbericht und Lagebericht? Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 13(1), 13–22.

    Google Scholar 

  • Zülch, H., & Höltken, M. (2013). Die „neue“ (Konzern-) Lageberichterstattung nach DRS 20 – ein Anwendungsleitfaden. Der Betrieb, 66(44), 2457–2465.

    Google Scholar 

  • Zülch, H., & Salewski, M. (2014). Anmerkungen zu Langfristeffekten der IFRS-Einführung auf die Disclosure Quality in Deutschland. Der Betrieb, 67(20), 1092–1094.

    Google Scholar 

  • Zülch, H., & Weuster, C. W. (2019). ESEF – Die vergessene Herausforderung? Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 19(5), 257–258.

    Google Scholar 

  • Zülch, H., & Winter, S. (2017). Everything except Strategy – Wege zu einer effektiven Strategieberichterstattung. Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 17(10), 426–433.

    Google Scholar 

  • Zülch, H., Kretzmann, C., Hottmann, J., & Kretzschmar, T. (2015). Die Operationalisierung effektiver Finanzmarktkommunikation. Der Betrieb, 68(46), 2649–2654.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Henning Zülch .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this entry

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this entry

Zülch, H., Gebhardt, M. (2021). Inhalte der Investor Relations und Finanzkommunikation. In: Hoffmann, C.P., Schiereck, D., Zerfaß, A. (eds) Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-23389-1_17-1

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-23389-1_17-1

  • Received:

  • Accepted:

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-23389-1

  • Online ISBN: 978-3-658-23389-1

  • eBook Packages: Springer Referenz Wirtschaftswissenschaften