Advertisement

Quantifizierung potenzieller Leistungslücken und Analyse zentraler Betriebsinhalte im Stadionmanagement

  • Daniel GruberEmail author
Chapter
Part of the Event- und Impaktforschung book series (EIF)

Zusammenfassung

Nachdem im vorangegangenen Kapitel der theoretische Bezugsrahmen hergeleitet wurde, besteht das Ziel der statistischen Analyse darin, Leistungslücken im Stadionmanagement zu quantifizieren sowie deren Betriebsinhalte zu analysieren. Zu diesem Zweck werden Fußballstadien als Produktionsfaktoren betrachtet, deren Managementaktivitäten auf das Kerngeschäft von Non-Property-Organisationen (z. B. Vereine) ausgerichtet sind. Zwar bergen Fußballstadien – wie im ersten Kapitel bereits ausgeführt – große Einnahmepotenziale.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Kulturwissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Sport Governance und EventmanagementUniversität BayreuthBayreuthDeutschland

Personalised recommendations