Veränderungsprozesse in der Gemeinschaftsverpflegung unter besonderer Berücksichtigung der Umsetzung nachhaltiger Speisepläne

Chapter
Part of the Forschung und Praxis an der FHWien der WKW book series (FPGHW)

Zusammenfassung

Angebotsgestaltung in der Gastronomie gehört zu den mitunter schwierigsten Managementaufgaben. Um Veränderungsprozesse in der Gemeinschaftsverpflegung erfolgreich gestalten zu können, ist es daher wichtig, dass Anbieter ihre Zielgruppe kennen und klar definieren. Informationen zum Status-quo, zur Zufriedenheit mit dem Angebot, zum Ernährungsverhalten sowie zu den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden sind eine zentrale Entscheidungsgrundlage.

Im Kap. 3 werden die wichtigsten Ergebnisse aus dem Projekt „UMBESA“ beschrieben. „UMBESA“ beschäftigt sich unter anderem mit Veränderungsprozessen in der Gemeinschaftsverpflegung unter besonderer Berücksichtigung der Umsetzung nachhaltiger Speisepläne. Im ersten Teil des Beitrags werden ausgewählte Leuchtturmprojekte als „Best-Practice-Beispiele“ analysiert und beschrieben.

Parallel dazu werden im zweiten Teil des Beitrags Veränderungsprozesse in Partnerküchen des Projekts beschrieben.

Literatur

  1. Diller H (2007) Grundprinzipien des Marketing, 2. Aufl. GIM, NürnbergGoogle Scholar
  2. Homburg C, Krohmer H (2006) Marketingmanagement, 2. Aufl. Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  3. Kerth K, Asum H, Stich V (2011) Die besten Strategietools in der Praxis, 4. Aufl. Hanser, MünchenGoogle Scholar
  4. Kotler P, Armstrong G, Wong V, Saunders J (2011) Grundlagen des Marketing, 5. Aufl. Pearson, MünchenGoogle Scholar
  5. Kotter J (1996) Leading change. Wie Sie Ihr Unternehmen in acht Schritten erfolgreich verändern. Vahlen, MünchenGoogle Scholar
  6. Mayring P (2010) Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. Beltz Verlag, WeinheimGoogle Scholar
  7. Schaetzing E (2009) Management in Hotellerie und Gastronomie, 8. Aufl. Deutscher Fachverlag, Frankfurt a. M.Google Scholar
  8. Schrand A, Schlieper T (2008) Informationsgrundlagen und Entscheidungsrahmen. In: Hänssler K (Hrsg) Management in der Hotellerie und Gastronomie, 7. Aufl. Oldenbourg, München, S209–222Google Scholar
  9. Wolf K (2005) Gastgewerbliche Betriebslehre. Matthaes, StuttgartGoogle Scholar
  10. Wolf K, Heckmann R (2008) Marketing für Hotellerie und Gastronomie. Matthaes, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations