Advertisement

Experiment II: Validität und Fehler

  • Hans-Bernd Brosius
  • Alexander Haas
  • Friederike Koschel
Chapter
Part of the Studienbücher zur Kommunikations- und Medienwissenschaft book series (STBKUM)

Zusammenfassung

Gerade weil es beim Experiment darauf ankommt, eine kausale Beziehung zwischen zwei Sachverhalten zu belegen und zugleich aber klar ist, dass es in der Kommunikationswissenschaft keine monokausalen Zusammenhänge gibt, nimmt die Begutachtung der Randbedingungen einen breiten Raum ein. Experimente sind immer unter dem Aspekt zu prüfen, ob ein Ergebnis tatsächlich ein Ursache-Wirkungs-Verhältnis abbildet oder möglicherweise durch andere, unkontrollierte Variablen zustande gekommen sein könnte. Bevor die eigentliche Durchführung eines Experiments ansteht, muss man sich deshalb größtmögliche Klarheit über denkbare Interventionen verschaffen, die das Ergebnis verfälschen könnten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Hans-Bernd Brosius
    • 1
  • Alexander Haas
    • 1
  • Friederike Koschel
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations