Jenaer Schriften und Entwürfe (1801–1806)

  • Walter Jaeschke
Chapter

Zusammenfassung

Hegels Wechsel von Frankfurt nach Jena, vom Hauslehrerdasein zur akademischen Lehrtätigkeit im Umkreis Schellings, von privaten literarischen Versuchen zur öffentlichen Wirksamkeit durch Lehre und Publikation, bildet den stärksten Einschnitt in seinem Schaffen – nicht allein lebensgeschichtlich, sondern auch werkgeschichtlich: Noch im Jahr seiner Ankunft in Jena beginnt Hegel im Kontext seiner im Wintersemester 1801/02 begonnenen Vorlesungen, seine Philosophie in Systemform auszuarbeiten – und zumal in einer Systemform, die die spätere antizipiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. B. Metzler Verlag GmbH 2016

Authors and Affiliations

  • Walter Jaeschke
    • 1
  1. 1.Ruhr-Universität BochumBochum

Personalised recommendations