Die Struktursätze oder Wie lassen sich projektive und affine Räume gut beschreiben?

  • Albrecht Beutelspacher
  • Ute Rosenbaum
Part of the vieweg studium book series (VSAM, volume 41)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird die Verbindung von der synthetischen zur analytischen Geometrie geschlagen: Die im vorigem Kapitel behandelten RäumeP(V) wurden zunächst nur als Beispiele projektiver Räume eingeführt. Es erhebt sich die Frage, ob dies alle projektiven Räume sind oder ob diese Beispiele nur einen kleinen Teil aller projektiven Räume bilden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Albrecht Beutelspacher
    • 1
  • Ute Rosenbaum
    • 2
  1. 1.Mathematisches InstitutJustus-Liebig-Universität GießenGießenDeutschland
  2. 2.Siemens AGMünchenDeutschland

Personalised recommendations