Skip to main content
  • Book
  • © 2008

Design als Rhetorik

Grundlagen, Positionen, Fallstudien

Birkhäuser
  • Stellt die klassische Rhetorik als eine neue Metatheorie des Designs vor

  • Ein grundlegendes Lese- und Diskursbuch für Designer aller Bereiche

  • Mit ausführlich kommentierter Bibliografie

Part of the book series: Board of International Research in Design (BIRD)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (18 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-9
  2. Einleitung

    1. Design als Rhetorik

      • Gesche Joost, Arne Scheuermann
      Pages 11-15
  3. Zwischenspiel

    1. Sichtbare Rhetorik im Alltag — ein Augenschein

      • Christian Jaquet
      Pages 123-141
  4. Bibliografie

    1. Kommentierte Bibliografie zu Design und Rhetorik

      • Gesche Joost, Arne Scheuermann
      Pages 275-280
  5. Back Matter

    Pages 283-283

About this book

Auf welche Art wirkt und überzeugt Design? Was wissen GestalterInnen von den Regeln, die sie, teilweise unbewusst, anwenden? Die zeitgenössische Designforschung entwickelt zunehmend ein Interesse an den rhetorischen Mechanismen der Design-Praxis.

Der vorliegende Sammelband stellt die klassische Kommunikationslehre der Rhetorik als eine neue und umfassende Metatheorie des Designs vor. Sie betrifft prinzipiell alle Bereiche heutigen Designs – vom Grafik-Design über die Architektur bis zur Interfacegestaltung.

"Design als Rhetorik" führt drei Bereiche zusammen: Das Buch stellt die historisch relevanten Texte vor und bildet als Positionsbestimmung die kontroverse zeitgenössische Diskussion ab. Zudem versammelt es in Fallstudien Beiträge zu den wichtigsten Forschungsfeldern wie etwa „Interaktive Rhetorik", „Rhetorik Design und Gender", „Rhetorik des World Wide Web".

Keywords

  • Bildrhetorik
  • Design
  • Design als Rhetorik
  • Designforschung
  • Designpraxis
  • Gestaltungstheorie
  • Grafikdesign
  • Interfacegestaltung
  • Kommunikationsdesign
  • Kunst
  • Mensch-Computer-Interaktion (HCI)
  • Metatheorie des Designs
  • Rhetorik
  • quantitative finance

About the authors

Gesche Joost arbeitet als Senior Research Scientist an den Deutsche Telekom Laboratories in Berlin im Bereich Usability und Interaction Design.

Arne Scheuermann ist Professor für Designtheorie an der Hochschule der Künste Bern; er leitet dort den Forschungsschwerpunkt Kommunikationsdesign.

Bibliographic Information