Effiziente Algorithmen für grundlegende Funktionen

  • Ingo Wegener

Part of the Leitfäden der Informatik book series (XLINF)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Ingo Wegener
    Pages 1-24
  3. Ingo Wegener
    Pages 25-74
  4. Ingo Wegener
    Pages 126-145
  5. Ingo Wegener
    Pages 146-150
  6. Ingo Wegener
    Pages 151-164
  7. Ingo Wegener
    Pages 165-176
  8. Ingo Wegener
    Pages 177-202
  9. Ingo Wegener
    Pages 203-222
  10. Ingo Wegener
    Pages 240-252
  11. Back Matter
    Pages 253-262

About this book

Introduction

Der erfolgreiche Einsatz von Rechnern bei der Lösung von Problemen in fast allen Lebensbereichen beruht u.a. auf der technologischen Entwicklung, die zu schnelle­ ren Rechnern mit größerem Speicher führte, auf der größeren Benutzerfreundlich­ keit der Rechner und auf effizienteren Algorithmen zur Lösung der betrachteten Probleme. Dieses Buch befaßt sich mit dem Entwurf effizienter Algorithmen für grundlegende Probleme, die häufig als Teilprobleme in komplexeren Problemen auftreten. Während auf der unteren Ebene der Hardware von Rechnern, also in Schaltkreisen, Schaltwerken und VLSI-Chips, schon immer mit einem hohen Grad an Parallelität gearbeitet wurde, konnte auf höherer Ebene lange Zeit nur sequentiell gerechnet werden. Dies ändert sich nun durch die Entwicklung von Rechnern mit immer mehr Prozessoren. Das Buch legt daher einen Schwerpunkt auf Algorithmen, die gleich­ zeitig bezüglich paralleler Rechenzeit und Hardwaregröße (bei Hardwarelösungen) bzw. bezüglich paralleler Rechenzeit, Zahl der benutzten Prozessoren und Spei­ cherplatz (bei Softwarelösungen) effizient sind. Es werden effiziente Algorithmen für den Entwurf optimaler P LA's diskutiert. Danach werden die grundlegenden arithmetischen Funktionen Addition, Subtrak­ tion, Multiplikation und Division, die symmetrischen Funktionen, die auch als Zählfunktionen bezeichnet werden können, und Speicherzugriffsfunktionen behan­ delt. In diesem Teil des Buches werden vor allem Hardwarelösungen präsentiert. Für das Rechnen mit Matrizen, einfache Probleme auf Graphen, Sortierprobleme und Probleme der Elementaren Zahlentheorie werden effiziente Softwarelösungen vorgestellt. Das Buch enthält außerdem allgemeine Methoden der automatischen Parallelisierung sequentieller Algorithmen, Reduktionskonzepte zum Vergleich der Komplexität der behandelten Probleme und effiziente Simulationen zwischen den benutzten Rechenmodellen.

Keywords

Algorithmen Einfache Grafeneigenschaften Elementare Zahlentheorie Entwicklung Entwurf Informatik Komplexität Leitfäden der Informatik Minimierung Boolscher Funktionen Rechenmodellen Rechnen mit Matrize Simulation Software Sortieren Symmetrische Funktione

Authors and affiliations

  • Ingo Wegener
    • 1
  1. 1.Universität DortmundDortmund/BielefeldDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-12067-4
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1989
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-12276-0
  • Online ISBN 978-3-663-12067-4
  • Series Print ISSN 1615-5432
  • About this book