Urbane Events

  • Editors
  • Gregor Betz
  • Ronald Hitzler
  • Michaela Pfadenhauer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Zur Einleitung: Eventisierung des Urbanen

    1. Gregor Betz, Ronald Hitzler, Michaela Pfadenhauer
      Pages 9-24
  3. Eventisierung städtischer Räume

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Sebastian Klein, Alexa Maria Kunz
      Pages 43-53
    3. Walter Siebel
      Pages 55-66
    4. Manfred Prisching
      Pages 85-102
  4. (Kultur-)politische Events

    1. Front Matter
      Pages 5-6
    2. Nicole Holzhauser
      Pages 105-122
    3. Cornelia Zanger, Sandra Kaminski
      Pages 123-140
    4. Anke Offerhaus
      Pages 141-157
    5. Monika Salzbrunn
      Pages 169-184
  5. Events im städtischen Ambiente

    1. Front Matter
      Pages 6-7
    2. Tilo Grenz, Michaela Pfadenhauer
      Pages 187-200
    3. Angelica Schieder
      Pages 213-225
    4. Winfried Gebhardt, Christina Waldeyer
      Pages 227-244
    5. Oliver Herbertz
      Pages 245-260

About this book

Introduction

In unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Disziplinen werden aktuell Events als Elemente posttraditionaler Vergemeinschaftungsformen, als massenmediale Phänomene, als organisationale und koordinatorische Aufgaben sowie als Instrumente oder auch Resultate der Stadtentwicklung und Reurbanisierung diskutiert. In Gegenwartsgesellschaften stehen beziehungsweise stellen sich folglich insbesondere Städte und Regionen unter Eventisierungsdruck. Die Beiträge dieses interdisziplinär angelegten Bandes greifen den Diskurs über „Urbane Events“ auf, führen aktuelle Entwicklungen zusammen und tragen dergestalt zur Vertiefung der einschlägigen Reflexionen bei.

Keywords

Eventisierung Kreativwirtschaft Kultur Kulturhauptstadt Raum Region Reurbanisierung Soziologie Stadt Stadtforschung Stadtpolitik Strukturwandel Transformation Urbanität

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92902-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17953-7
  • Online ISBN 978-3-531-92902-6
  • About this book