Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Ralf Schnell
    Pages 1-60
  3. Ralf Schnell
    Pages 227-397
  4. Ralf Schnell
    Pages 399-513
  5. Ralf Schnell
    Pages 515-605
  6. Back Matter
    Pages 607-628

About this book

Introduction

Dieser Klassiker unter den Geschichten zur neueren deutschsprachigen Literatur liegt hier in einer vollständig neu bearbeiteten und aktualisierten Fassung vor. Die wichtigste Veränderung: Die Literaturen der DDR und der Bundesrepublik werden unter dem Aspekt einer vielfältig aufeinander bezogenen gemeinsamen Geschichte neu dargestellt. Ralf Schnell beschreibt die Geschichte der deutschsprachigen Literatur von der 'Stunde Null' bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts. Er analysiert die Entstehung von Literatur vor dem Hintergrund ihrer institutionellen Rahmenbedingungen und im Zusammenhang gesellschaftlich-politischer Entwicklungen. Der Literaturbetrieb und die Vielfalt des literarischen Lebens werden in einem eigenen Kapitel dargestellt.

Keywords

Deutsche Literatur Ingeborg Bachmann Thomas Bernhard Heinrich Heine Heiner Müller

Bibliographic information