Advertisement

Nationalstaaten in der EU — Identität und Handlungsmöglichkeiten

Eine deutsch-französische Zukunftswerkstatt für die politische Bildung

  • Thilo Harth
  • Joachim Schild

Table of contents

About this book

Introduction

Der Band untersucht am Beispiel der beiden Kernländer der EU -Deutschland und Frankreich- die innen- wie außenpolitischen Konsequenzen der veränderten Rolle und Funktion des Nationalstaats im Prozess der europäischen Integration. Deutsche und französische Autoren und Experten der politischen Bildung versuchen, das komplexe Zusammenspiel und die Arbeitsteilung zwischen nationalstaatlicher und europäischer Ebene zu beleuchten und für die Bedürfnisse der politischen Bildungsarbeit aufzubereiten. Vier exemplarische Themenfelder werden behandelt:
- das Spannungsverhältnis zwischen nationaler und europäischer Identität
- Wirtschaftspolitik und der Verlust ihrer nationalen Instrumente im Euroland
- Krisenmanagement im ehemaligen Jugoslawien
- und die Frage, ob sich Europa zur "kollektiven Großmacht" entwickeln kann.
Dabei werden mehrere Themen jeweils von deutschen und französischen Autoren behandelt, um dem Nutzer unterschiedliche Zugangswege zur Thematik zu eröffnen und zu weitergehenden, selbstbestimmten Lernprozessen anzuregen.

Keywords

EU Euroland Europäische Union (EU) Integration Nationalstaat Nationalstaaten Transformation nationale Identität politische Bildung

Authors and affiliations

  • Thilo Harth
    • 1
  • Joachim Schild
    • 2
  1. 1.Fachhochschule MünsterDeutschland
  2. 2.Deutsch-Französischen InstitutLudwigsburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-95003-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3699-5
  • Online ISBN 978-3-322-95003-1
  • Buy this book on publisher's site