Advertisement

Manager des Parlaments

Parlamentarische Geschäftsführer im Deutschen Bundestag — Status, Funktionen, Arbeitsweise

  • Authors
  • Sönke Petersen

Part of the Forschung Politikwissenschaft book series (FPOLIT, volume 67)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Sönke Petersen
    Pages 13-17
  3. Sönke Petersen
    Pages 19-39
  4. Sönke Petersen
    Pages 41-62
  5. Sönke Petersen
    Pages 63-71
  6. Sönke Petersen
    Pages 73-102
  7. Sönke Petersen
    Pages 103-111
  8. Sönke Petersen
    Pages 151-218
  9. Sönke Petersen
    Pages 233-243
  10. Sönke Petersen
    Pages 257-263
  11. Back Matter
    Pages 265-284

About this book

Introduction

Parlamentarische Geschäftsführer im Deutschen Bundestag gehören zu den mächtigsten, zugleich aber auch unbekanntesten Akteuren der deutschen Politik. Sie fahren nicht im schweren Dienstwagen mit Stander. Ihnen folgen weder aktentragende Referenten noch diskrete Leibwächter. Statussymbole der Macht sind bei ihnen nicht zu finden. Dabei gehören die Parlametarischen Geschäftsführer zu den einflußreichsten Akteuren im Deutschen Bundestag. Als Manager ihrer Fraktionen üben sie im Parlament eine Herrschaft im Stillen aus, bestimmen weitgehend seine Arbeits- und Verfahrensabläufe.
Mit dieser erstmaligen gründlichen Untersuchung von Status, Funktion und Arbeitsweise der Fraktionsgeschäftsführer werden parlamentarische Entscheidungsprozesse und informelle Politik transparenter gemacht. Diesem Ziel dienen auch über 50 Interviews, die der Autor, der zugleich Parlamentsjournalist ist, mit allen wesentlichen Akteuren bundesdeutscher Politik geführt hat.

Keywords

Bundestag Fraktion Fraktionsdisziplin Herrschaft Macht Parlament Politik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-93222-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2622-4
  • Online ISBN 978-3-322-93222-8
  • Buy this book on publisher's site