Politik und Technik

Analysen zum Verhältnis von technologischem, politischem und staatlichem Wandel am Anfang des 21. Jahrhunderts

  • Editors
  • Georg Simonis
  • Renate Martinsen
  • Thomas Saretzki

Part of the Politische Vierteljahresschrift book series (PVS, volume 31)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Theoretische Konzeptionen zur Analyse des Verhältnisses von Politik und Technik

  3. Das Umfeld staatlicher Technikpolitik

  4. Veränderungen im politisch-administrativen System

About this book

Introduction

Dieser PVS-Sonderband gibt einen breiten Überblick über den aktuellen deutschen Forschungsstand zum Verhältnis von technologischem, politischem und staatlichem Wandel. Vorrangig bezogen auf die deutsche Situation wird einerseits untersucht, wie technologische Faktoren, vermittelt über ihre Auswirkungen auf das gesellschaftliche und politische Umfeld des Staates, die staatlichen Institutionen durchdringen und die Handlungsmöglichkeiten des Staates verändern. Andererseits werden als Reaktion auf neue technologische Herausforderungen und neue politische Handlungsbedingungen die vertikale Ausdifferenzierung staatlicher Handlungsebenen im Bereich der Technologiepolitik sowie der Wandel der konkreten Formen der politischen Techniksteuerung behandelt. Insgesamt zeigen die Beiträge des Bandes die sich wandelnden Konturen von Staatlichkeit zu Beginn des neuen Jahrhunderts als Reaktion auf die Diffusion neuer Technologien.

Keywords

Forschung Gesellschaft Globalisierung Innovationspolitik Innovationswettbewerb Neue Medien Politik und Technik Revolution, industrielle Technikpolitik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80387-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13569-4
  • Online ISBN 978-3-322-80387-0
  • Series Print ISSN 0720-4809
  • About this book