Zeitschrift für angewandte Mathematik und Physik ZAMP

, Volume 19, Issue 6, pp 962–963

Study of cylindrical piston problem in water using P-L-K method

Authors

  • Bimlesh C. Pandey
    • Dept. of Appl. MathematicsIndian Institute of Science
Brief Reports

DOI: 10.1007/BF01602276

Cite this article as:
Pandey, B.C. Journal of Applied Mathematics and Physics (ZAMP) (1968) 19: 962. doi:10.1007/BF01602276
  • 20 Views

Zusammenfassung

Die in ruhendem Wasser durch die gleichförmige Ausdehnung eines Zylinderkolbens (Anfangsradius null) verursachten Druckwellen werden hier bei kleiner Machzahl nach der P-L-K-Methode untersucht. Es wird gezeigt, dass die Stoßstärke mit der vierten Potenz von der Kolbenmachzahl abhängt.

Copyright information

© Birkhäuser-Verlag 1968