, Volume 44, Issue 4-5, pp 261-268

Über die Ablenkung von Molekularstrahlen elektrischer Dipolmoleküle im inhomogenen elektrischen Feld

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Es wurden Molekularstrahlen von binären Salzen erzeugt und in einem inhomogenen elektrischen Feld abgelenkt. In Übereinstimmung mit der Theorie ergaben sich angezogene und abgestoßene Moleküle. Das aus der Größe der Ablenkung folgende Dipolmoment hatte die erwartete Größenordnung.

Die wesentlichen Resultate der vorliegenden Arbeit wurden bereits auf der Gauvereinssitzung der Dtsch. Phys. Ges. in Braunschweig am 14. Februar 1926 von O. Stern anläßlich eines allgemeineren Vortrages zur Molekularstrahlmethode mitgeteilt, während die endgültige Publikation sich aus äußeren Gründen verzögert hat.
Teil 1 der Hamburger Dissertation, 1926.
Meinem hochverehrten Lehrer Herrn Prof. O. Stern habe ich für die Anregung zu der vorliegenden Arbeit und sein förderndes Interesse zu danken. Die Arbeit wurde unterstützt durch Mittel vom Japanausschuß und Elektrophysikausschuß, wofür ich ebenfalls meinen verbindlichsten Dank ausspreche.