Druckerspooler

Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Druckerspooler

Englischer Begriff

print spooler

Definition

Der Druckerspooler des Labor-EDV-Systems nimmt die zu druckenden Daten aller Benutzer entgegen und lenkt sie in der Reihenfolge des Eingangs auf die angewählten Drucker.

Beschreibung

Dadurch ist im Netzwerk beispielsweise die gleichzeitige Nutzung eines Druckers durch mehrere Benutzer möglich. „Spool“ steht als Abkürzung für „Simultaneous Peripheral Operations Online“: gleichzeitige Arbeitsabläufe für Peripheriegeräte.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für LaboratoriumsmedizinKlinikum Frankfurt HöchstFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations