Advertisement

Autovalidation

  • O. Colhoun
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Autovalidation

Definition

Regelbasierte Freigabe eingehender Messwerte durch das Labor-EDV-System.

Beschreibung

Basierend auf Regeln, die für bestimmte Analyten (s. Analyt) laborspezifisch festgelegt sind, werden Messwerte (s. Messwert) automatisiert technisch freigegeben. Hierbei sind z. B. das Vorliegen gültiger Qualitätskontrollwerte im vorgeschriebenen Zeitraum, das Vorliegen des Messwerts innerhalb eines bestimmten Referenzintervalls (s. Referenzintervall), das Fehlen präanalytischer Einflussgrößen (z. B. Hämolyse) oder die Einhaltung der vorgegebenen Differenz beim Delta-Check im Vergleich zu einem bekannten Vorwert.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für LaboratoriumsmedizinKlinikum Frankfurt HöchstFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations