Advertisement

Überdeckungswahrscheinlichkeit

  • C. Vidal
  • W. R. Külpmann
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Überdeckungswahrscheinlichkeit

Englischer Begriff

coverage probability

Definition

Wahrscheinlichkeit, dass die Menge der wahren Werte (Wahrer Wert einer Größe) einer Messgröße in einem spezifizierten Überdeckungsintervall enthalten ist (Brinkmann 2012). Für Anmerkungen s. Literatur.

Literatur

  1. Brinkmann B (2012) Internationales Wörterbuch der Metrologie (VIM) Deutsch-englische Fassung. ISO/IEC-Leitfaden 99:2007, 4. Aufl. Beuth-Verlag, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© © Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Landeskriminalamt NiedersachsenDezernat 53 „Chemie“HannoverDeutschland
  2. 2.HannoverDeutschland

Personalised recommendations