Prostaglandin E2

Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Prostaglandin E2

Literatur

  1. Brochhausen-Delius C (2014) Prostaglandin E2 – Innovative Ansätze für das Tissue Engineering von Gelenkknorpel. Pathologe 35(Suppl 2):264–270CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. Schmitt JA (2010) Untersuchungen zur potentiellen Bedeutung von PGE2 als Tumormarker. Dissertation Medizinischen Fakultät der Universität HamburgGoogle Scholar
  3. Uhl B (2013) Gynäkologie und Geburtshilfe compact, 5. Aufl. Georg-Thieme-Verlag, Stuttgart/New York, S 280–282Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Ehem. Krankenhaus Dresden-FriedrichstadtInstitut für Klinische Chemie und LabormedizinDresdenDeutschland

Personalised recommendations