Advertisement

Oximetrie

  • O. Müller-Plathe
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Englischer Begriff

oximetry

Definition

Spektrophotometrisches Verfahren zur Messung von Hämoglobinderivaten und zur Berechnung der Sauerstoffsättigung.

Beschreibung

Untersuchungsmaterial: anaerob gewonnenes heparinisiertes Vollblut wie für die Blutgasanalyse. Gründliche Resuspendierung der Erythrozyten unmittelbar vor Analyse erforderlich.

Verfahren: Die Mehrwellenlängen-Oximetrie („multiwavelength oximetry“) basiert auf den unterschiedlichen Absorptionsspektren der Hämoglobin-Derivate (Abb.  1). Die Lichtabsorption einer durch Ultraschall hämolysierten Blutprobe wird in einer Messkammer von wenigen μm Schichtlänge bei mehreren Wellenlängen photometrisch gemessen. Durch Matrixkalkulation werden aus den gemessenen Extinktionen die Konzentration des Gesamt-Hb, die Sauerstoffsättigung und die Fraktionen von O 2Hb, Deoxy-Hb, COHb ( Kohlenmonoxidhämoglobin), MetHb ( Methämoglobin) sowie ggf. HbF und Hämoglobin S automatisch berechnet. Bei einigen Geräten ist zusätzlich eine Messung des...

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations