Advertisement

Kumulation

  • C. Vidal
  • W. R. Külpmann
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Kumulation

Englischer Begriff

accumulation

Definition

Vorgang, bei dem die Zufuhr einer Substanz ihre Elimination übersteigt.

Beschreibung

Kumulation tritt regelmäßig auf zu Beginn einer Arzneimitteltherapie bei Verwendung eines festen Dosierungsschemas, bis das Fließgleichgewicht erreicht ist. Bei eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion ist bei vielen Pharmaka die Elimination reduziert, sodass beim üblichen Dosierungsschema die Gefahr der Intoxikation durch Kumulation besteht.

Literatur

  1. Wellhöner HH (1997) Pharmakologie und Toxikologie, 6. Aufl. Springer, Berlin/Heidelberg/New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© © Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Landeskriminalamt NiedersachsenDezernat 53 „Chemie“HannoverDeutschland
  2. 2.HannoverDeutschland

Personalised recommendations