Advertisement

Kartenmatrix

  • O. Colhoun
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Kartenmatrix

Synonym(e)

Kartenbelegung

Englischer Begriff

order form matrix

Definition

Hinterlegung der Anordnung von Elementen auf dem Markierungsbeleg für die Labor-EDV in einer Datei.

Beschreibung

Definition der Anordnung von Markierungspositionen des Anforderungsbelegs in Zeilen und Spalten. Durch Hinterlegung der Kartenmatrix verschiedenartiger Anforderungsbelege in entsprechenden Definitionsdateien der Labor-EDV erfolgt dort die Umsetzung der Markierungen zu Anforderungen. Beispiel: In Spalte 14 Zeile 23 des mit „15“ codierten Anforderungsbelegs kann vom Einsender die Analyse „CRP“ markiert werden. Beim Einscannen des Markierungsbelegs wird zunächst die Kartenart decodiert (hier also die „15“ z. B. für die Karte zur Anforderung von klinisch-chemischen Untersuchungen), die entsprechende Definitionsdatei der Labor-EDV für diese Karte wird betrachtet und die dortige Hinterlegung „1423 CRP“ als Analysenauftrag erfasst.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für LaboratoriumsmedizinKlinikum Frankfurt HöchstFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations