Advertisement

Mikrobiologische Sicherheitswerkbänke

  • Hans-Jürgen Ulrich
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Technik book series (SRT)

Zusammenfassung

Jede ordnungsgemäß betriebene mikrobiologische Sicherheitswerkbank (MSW) schützt die Beschäftigten und die Umwelt vor Bioaerosolen, die während des Arbeitsprozesses freigesetzt werden können. Zusätzlich können MSW je nach der Sicherheitsklasse Verschleppungsschutz (Verhinderung einer Kreuzkontamination) und Produktschutz gewährleisten. Dieses Kapitel gibt einen Überblick zu den rechtlichen Grundlagen für den Betrieb einer MSW und deren Funktionsweise und geht auf Sicherheitsmaßnahmen wie Desinfektion und Austausch von Filtern ein.

Literatur

  1. BGI 863 „Sicheres Arbeiten an mikrobiologischen Sicherheitswerkbänken“ der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie. Jedermann-Verlag, HeidelbergGoogle Scholar
  2. Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit – Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) vom 7. August 1996 (BGBI. I S 1246), zuletzt geändert am 2. Februar 2009 (BGBI I S 160)Google Scholar
  3. Liste der vom Robert Koch-Institut geprüften und anerkannten Desinfektionsmittel und -verfahren, Stand vom 31. Mai 2007 (15. Ausgabe), Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 50:1335–1356Google Scholar
  4. Richtlinie 2000/54 EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. September 2000 über den Schutz der Arbeitnehmer gegen Gefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe bei der ArbeitGoogle Scholar
  5. TRBA 400 „Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung und für die Unterrichtung der beschäftigten bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen“Google Scholar
  6. TRBA 450 „Einstufungskriterien für biologische Arbeitsstoffe“Google Scholar
  7. TRBA 500 „Grundlegende Maßnahmen bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen“Google Scholar
  8. TRBA/TRGS 406 „Sensibilisierende Stoffe für die Atemwege“Google Scholar
  9. TRGS 522 „Raumdesinfektion mit Formaldehyd“Google Scholar
  10. Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen (Biostoffverordnung – BioStoffV) vom 15. Juli 2013 (BGBI I Nr. 40 S 2514–2528)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.MLT Medizin- und LabortechnikFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations