Skip to main content

Budgetpolitik, insbesondere Haushaltskonsolidierung

  • Living reference work entry
  • First Online:
Handbuch zur Verwaltungsreform

Part of the book series: Springer Reference Sozialwissenschaften ((SRS))

  • 616 Accesses

Zusammenfassung

Die Budgetpolitik in den Bundesländern und Kommunen fokussiert sich zunehmend auf die Haushaltskonsolidierung. Die Schuldenbremse und das Eingreifen der kommunalen Haushaltsaufsicht gegen weiter steigende Kassenkredite lässt die Haushaltskonsolidierung wahrscheinlich zum Dauerthema werden. Die öffentliche Managementlehre formuliert hierfür viele anspruchsvolle Reformkonzepte, um den Budgetprozess effizienter zu gestalten. Danach soll der Budgetprozess transparenter, strategischer und partizipativer werden. Strategische Planungsansätze, New Public Management und Bürgerhaushalte stehen damit in der Wissenschaft hoch im Kurs. In der Praxis zeigt sich aber empirisch, dass Strategien, die intransparent, inkrementalistisch und hierarchisch ausgerichtet sind, eher geeignet sind, einen Beitrag zur Haushaltskonsolidierung zu leisten und sich deshalb häufig schon hinter der Fassade anspruchsvollerer Reformvorhaben sukzessive durchgesetzt haben.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Institutional subscriptions

Similar content being viewed by others

Literatur

  • Bogumil, Jörg, Lars Holtkamp, Martin Junkernheinrich, und Uwe Wagschal. 2014. Ursachen kommunaler Haushaltsdefizite. Politische Vierteljahresschrift 55(4): 614–646.

    Article  Google Scholar 

  • Fiedler, Jobst, und Quirin Maderspacher. 2014. Die deutschen Bundesländer vor der Schuldenbremse. Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften 12(2–3): 272–299.

    Article  Google Scholar 

  • Fürst, Dietrich. 1982. Budgetpolitik. In Politikwissenschaft und Verwaltungswissenschaft. PVS Sonderheft 13, Hrsg. Joachim Jens Hesse, 414–430. Opladen: Westdeutscher Verlag.

    Chapter  Google Scholar 

  • Holtkamp, Lars. 2012. Verwaltungsreformen – Problemorientierte Einführung in die Verwaltungswissenschaft. Wiesbaden: Springer VS.

    Book  Google Scholar 

  • Innenministerium NRW, und Bertelsmann Stiftung. 2004. Kommunaler Bürgerhaushalt: Ein Leitfaden für die Praxis. Düsseldorf: Bertelsmann-Stiftung.

    Google Scholar 

  • May, Kay-Uwe. 2002. Haushaltskonsolidierung durch Ausgabenkürzungen – Restriktionen und Strategien. Frankfurt: Peter Lang GmbH.

    Google Scholar 

  • Neunecker, Martina. 2016. Partizipation trifft Repräsentation. Die Wirkungen konsultativer Bürgerbeteiligung auf politische Entscheidungen. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH.

    Google Scholar 

  • Pierson, Paul. 1996. The new politics of the welfare state. World Politics 48(2): 143–179.

    Article  Google Scholar 

  • Reichard, Christoph. 2017. Vom Programmbudget zum Performance Budgeting: Verlauf und Ergebnisse von 50 Jahren Budgetreformen. In Verwaltung, Informationstechnik & Management, Hrsg. Jörn von Lucke und Klaus Lenk, 141–152. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft.

    Chapter  Google Scholar 

  • Schwarting, Gunnar. 2006. Haushaltskonsolidierung in den Kommunen – Leitfaden für Rat und Verwaltung. Berlin: Erich Schmidt Verlag.

    Google Scholar 

  • Statistisches Bundesamt. 2016. Finanzen und Steuern: Rechnungsergebnisse der öffentlichen Haushalte, vierteljährliche Kassenergebnisse des Öffentlichen Gesamthaushalts, Schulden des Öffentlichen Gesamthaushalts. Wiesbaden.

    Google Scholar 

  • Wagschal, Uwe. 2009. Die Folgen der Finanzkrise und ihrer Bewältigung: Konsolidierungsstrategien für die öffentlichen Haushalte. Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften 7(3): 490–519.

    Article  Google Scholar 

  • Wagschal, Uwe, Ole Wintermann, und Thieß Petersen. 2009. Konsolidierungsstrategien der Bundesländer. Gütersloh: Verl. Bertelsmann-Stiftung.

    Google Scholar 

  • Wenzelburger, Georg. 2009. Haushaltskonsolidierung und Reformprozesse – Determinanten, Konsolidierungsprofile und Reformstrategien in der Analyse. Dissertation, Heidelberg.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Lars Holtkamp .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2018 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this entry

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this entry

Holtkamp, L. (2018). Budgetpolitik, insbesondere Haushaltskonsolidierung. In: Veit, S., Reichard, C., Wewer, G. (eds) Handbuch zur Verwaltungsreform. Springer Reference Sozialwissenschaften. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-21571-2_43-1

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-21571-2_43-1

  • Received:

  • Accepted:

  • Published:

  • Publisher Name: Springer VS, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-21571-2

  • Online ISBN: 978-3-658-21571-2

  • eBook Packages: Springer Referenz Sozialwissenschaften und Recht

Publish with us

Policies and ethics