Advertisement

Netzneutralität und digitaler Medienvertrieb

Living reference work entry
Part of the Springer Reference Sozialwissenschaften book series (SRS)

Zusammenfassung

Im Zentrum des Beitrags stehen technologie-induzierte Veränderungen des Medienvertriebs in netzbasierten Strukturen. Der Bezugspunkt ist die so genannte „Netzneutralität“, ein technisches Paradigma wie auch eine regulatorische Konvention für den diskriminierungsfreien Datentransport im Internet. Die Netzneutralität wird gemeinhin als Bedingung für die inhaltliche Vielfalt, niedrige Markteintrittsbarrieren und die relativ niedrigen Kosten sowohl auf Sender- als auch Nutzerseite im Internet gesehen. Mit der zunehmenden multimedialen und damit bandbreitenintensiven Anreicherung des Internets als Kommunikations- und Informationsraum kristallisieren sich Verteilungs- und Verfügungskonflikte über Zugang zu und Vertrieb von multimedialen Inhalten und Diensten heraus. Gerade die datenintensiven Angebote audiovisueller Medien veranlassen die Diskussion um die gesellschaftliche Bedeutung und strukturelle Abhängigkeiten zwischen der Telekommunikationsindustrie als Gatekeeper zur Infrastruktur und der immensen Vielfalt an Anbietern publizistischer Angebote im Internet. Denn es sind neue Wertschöpfungsszenarien der Infrastrukturbetreiber, die das strategische Vertriebsmanagement der Multimediabranche herausfordern und damit Anlass für gesellschaftspolitische Diskussionen bieten.

Schlüsselwörter

Netzneutralität Medienvertrieb Internetregulierung Digitalisierung Europäische Union 

Literatur

  1. Akamai Technologies. (2016). Vergleich der durchschnittlichen Verbindungsgeschwindigkeit der Internetanschlüsse in Deutschland, Österreich und der Schweiz vom 3. Quartal 2007 bis zum 3. Quartal 2016 (in kbit/s).Google Scholar
  2. Assion, S. (2015a). Must-Carry: Übertragungspflichten auf digitalen Rundfunkplattformen. Berlin: epubli.Google Scholar
  3. Assion, S. (2015b). Die neue EU-Netzneutralitätsverordnung, 09.12.2015. https://www.telemedicus.info/article/3019-Die-neue-EU-Netzneutralitaetsverordnung.html. Zugegriffen am 17.01.2017.
  4. Becker, A. (2008). Die Diskussion um die Netzneutralität. MedienWirtschaft, 5(2), 30–34.Google Scholar
  5. Bender, M. (2009). Rechtmäßigkeit der „Deep Packet Inspection“. Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung (provet). Universität Kassel. http://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/bitstream/urn:nbn:de:hebis:34-2009113031192/5/BednerDeepPacketInspection.pdf. Zugegriffen am 06.06.2011.
  6. BEREC. (2010). Response to the Consultation on the open Internet and net neutrality in Europe. September 30, 2010. http://erg.eu.int/doc/berec/bor_10_42.pdf. Zugegriffen am 20.10.2011.
  7. BEREC. (2012). A view of traffic management and other practices resulting in restrictions to the open Internet in Europe. BoR (12) 30. 29.05.2012. http://berec.europa.eu/eng/document_register/subject_matter/berec/reports/?doc=45. Zugegriffen am 15.11.2016.
  8. BEREC. (2016). BEREC Guidelines on the Implementation by National Regulators of European Net Neutrality Rules, 30.08.2016. http://berec.europa.eu/eng/document_register/subject_matter/berec/regulatory_best_practices/guidelines/6160-berec-guidelines-on-the-implementation-by-national-regulators-of-european-net-neutrality-rules. Zugegriffen am 10.10.2016.
  9. Brown, I., & Marsden, C. T. (2013). Regulating code: Good governance and better regulation in the information age. Cambridge, MA: The MIT Press.Google Scholar
  10. Bundeskanzleramt der Republik Österreich. (2011). Audiovisuelle Mediendienste-Richtlinie AVMD-RL. http://bka.gv.at/DocView.axd?CobId=39247. Zugegriffen am 11.10.2011.
  11. Cheng, An-Shou, Fleischmann, K., Wang, Ping, Ishita, E., & Oard, D. (2010). Values of stakeholders in the net neutrality debate: Applying content analysis to telecommunications policy. Proceedings of the 43rd Hawaii international conference on system sciences (S. 1–10). IEEE.Google Scholar
  12. Cisco. (2016). The Zettabyte era – Trends and analysis. White Paper. http://www.cisco.com/c/en/us/solutions/collateral/service-provider/visual-networking-index-vni/vni-hyperconnectivity-wp.html. Zugegriffen am 08.07.2016.
  13. Dewenter, R. (2007). Netzneutralität. Diskussionspapier Nr. 74 der Fächergruppe Volkswirtschaftslehre der Helmut-Schmid-Universität Hamburg. Hamburg, im Dezember.Google Scholar
  14. Dewenter, R., Jaschinski, T., & Wiese, N. (2009). Wettbewerbliche Auswirkungen eines nicht-neutralen Internets. In J. Kruse & R. Dewenter (Hrsg.), Wettbewerbsprobleme im Internet (S. 67–82). Baden-Baden: Nomos.CrossRefGoogle Scholar
  15. Domzal, J., Wojcik, R., & Jajszczyk, A. (2009). QoS-Aware Net Neutrality. Proceedings of the 1st international conference on evolving internet (S. 147–152). IEEE.Google Scholar
  16. Europäische Kommission. (2006). Konsultation content online in the single market. http://ec.europa.eu/comm/avpolicy/docs/other_actions/contentonline-questionnaire.pdf. Zugegriffen am 29.04.2011.
  17. Europäische Kommission. (2011a). Communication from the Commission to the European Parliament, the Council, the Economic and Social Committee and the Committee of the Regions. The open internet and net neutrality in Europe, Brüssel. http://ec.europa.eu/information_society/digital-agenda/scoreboard/countries/index_en.htm. Zugegriffen am 23.06.2011.
  18. Europäische Kommission. (2011b). Information Society. Digital Agenda Scoreboard 2011. Countries. http://ec.europa.eu/information_society/digital-agenda/scoreboard/countries/index_en.htm. Zugegriffen am 17.06.2011.
  19. Feldmann, V., & Zerdick, A. (2004). E-Merging Media. Die Zukunft der Kommunikation. In A. Zerdick et al. (Hrsg.), E-Merging Media: Kommunikation und Medienwirtschaft der Zukunft: Digitalisierung der Medienwirtschaft (S. 19–30). Berlin: Springer.Google Scholar
  20. Gersdorf, H. (2010). Netzneutralität: Landesrechtliche Plattformregulierung als Referenzmodell? In ALM (Hrsg.), Digitalisierungsbericht 2010 (S. 29–36). Berlin.Google Scholar
  21. Goldhammer, K., Wiegand, A., & Birkel, M. (2016). Marktstudie Zero-Rating Die marktliche Entwicklung von Streaming-Angeboten der Mobilfunkbetreiber und Zugangsoptionen für Inhalteanbieter in Deutschland. Berlin: Goldmedia. https://www.blm.de/files/pdf1/goldmedia-marktstudie-zero-rating-2016-3.pdf. Zugegriffen am 10.05.2016.
  22. Greenstein, S. (2006). Four nightmares for net neutrality. November–December 2006, (S. 12–13). IEEE.Google Scholar
  23. Grüblbauer, J., & Krone, J. (2015). Paid Content für Verlage: Indirekte Erlösmodelle via Infrastruktur-Netzbetreiber, 15.10.2015. http://www.carta.info/79238/paid-content-fuer-verlage-indirekte-erloesmodelle-via-infrastruktur-netzbetreiber/. Zugegriffen am 17.01.2017.
  24. Hau, T., & Brenner, W. (2009). Preissetzung in zweiseitigen Märkten für Internetkonnektivität. In J. Kruse & R. Dewenter (Hrsg.), Wettbewerbsprobleme im Internet (S. 53–66). Baden-Baden: Nomos.CrossRefGoogle Scholar
  25. Higginbotham, S. (2010). Google on net neutrality, Its fiber buildout and cloud. In GigaOm, 12.04.2010. http://gigaom.com/2010/04/12/google-on-net-neutrality-its-fiber-buildout-and-cloud/. Zugegriffen am 22.10.2011.
  26. Holtz-Bacha, C. (2006). Medienpolitik für Europa. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  27. Jarren, O., & Donges, P. (2000). Medienregulierung durch die Gesellschaft? Eine steuerungstheoretische und komperative Studie mit Schwerpunkt Schweiz. Wiesbaden: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  28. Kaiser, J. H. (1979). Das Recht des Presse-Grosso. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  29. Kiefer, M. L. (2005). Medienökonomik. Einführung in eine ökonomische Theorie der Medien (2. Aufl.). München: Oldenbourg.CrossRefGoogle Scholar
  30. Krempl, Stefan. (2010). Chile schreibt Netzneutralität gesetzlich vor. heise.de/newsticker/meldung/Chile-schreibt-Netzneutralitaet-gesetzlich-vor-1039243.html. Zugegriffen am 15.07.2010.Google Scholar
  31. Krone, J. (2009). IPTV und Mobile TV als vierte und fünfte Säule in der Übertragung von Fernsehinhalten in Deutschland und Österreich – Aufbau der Tagungspublikation. In J. Krone (Hrsg.), Fernsehen im Wandel. Mobile TV & IPTV in Deutschland und Österreich (S. 11–21). Baden-Baden: Nomos.CrossRefGoogle Scholar
  32. Krone, J. (2010). Mobiltelefonie – von der primären Kommunikation zum konvergenten Kommunikationsangebot? Eine soziologische Marktanalyse. In K. Fallend, M. Del Mar Grandio, K. Förster & J. Grüblbauer (Hrsg.), Perspektiven mobiler Kommunikation – Neue Interaktionen zwischen Individuen und Marktakteuren (S. 25–63). Wiesbaden: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  33. Krone, J. (2012). Netzneutralität im Kontext von bandbreitenintensiven Massenmedien und Multimediadiensten. Policy-Formulierung in der EU 27. In J. Krone & T. Pellegrini (Hrsg.), Netzneutralität und Netzbewirtschaftung. Multimedia in Telekommunikationsnetzwerken (S. 37–74). Baden-Baden: Nomos.CrossRefGoogle Scholar
  34. Krone, J. (2016). Zur Ökonomie gemeinwohlorientierter Medien – digitale Massenkommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz. MedienWirtschaft, 4, 42–46.Google Scholar
  35. Krone, J. (2014). Rezension zu Florian Jäkel: Netzneutralität im Internet. Verfassungsrechtliche Aspekte und Sicherungsmechanismen. Zugleich ein Beitrag zu Kommunikations- und Medienfreiheiten im Internet, in rezensionen:kommunikation:medien, 14.04.2014. http://www.rkm-journal.de/archives/16262. Zugegriffen am 13.01.2017.
  36. Krone, J., & Pellegrini, T. (Hrsg.). (2012). Netzneutralität und Netzbewirtschaftung. Multimedia in Telekommunikationsnetzwerken. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  37. Krone, J., & Pellegrini, T. (2009). Netzneutralität und Multimedia-Inhalte: Quo vadis? 01.12.2009. http://www.carta.info/19319/netzneutralitaet-multimedia/. Zugegriffen am 13.01.2017.
  38. Krone, J., & Pellegrini, T. (2011a). Changing paradigms in network neutrality and its effects on public sector broadcasting online services: Germany’s case. Issues of Business and Law, 3, (S. 73–84). http://www.ibl.ttvam.lt/index.php/ibl/article/view/6. Zugegriffen am 17.10.2016.
  39. Krone, J., & Pellegrini, T. (2011b). Ökonomisierung des Datentransports im Internet und seine Auswirkungen auf den öffentlich-rechtlichen AV-Sektor – Netzneutralität und breitbandiger Content am Beispiel des EU-Mitglieds Deutschland. In H. Gundlach (Hrsg.), Public Value in der Digital- und Internetökonomie (S. 198–227). Köln: Halem.Google Scholar
  40. Krone, J., & Pellegrini, T. (2015). Netzneutralität in der EU: Wiedervorlage 2015, 23.01.2015. http://www.carta.info/76982/netzneutralitaet-in-der-eu-wiedervorlage-2015/. Zugegriffen am 13.01.2017.
  41. La Rue, F. (2011). Report of the Special Rapporteur on the promotion and protection of the right to freedom of opinion and expression. In United Nations. General Assembly. Human Rights Council (Hrsg.), Seventeenth session. Agenda item 3. Promotion and protection of all human rights, civil, political, economic, social and cultural rights, including the right to development. http://ohchr.org/English/bodies/hrcouncil/docs/17session/A.HRC.17.27_en.pdf. Zugegriffen am 06.06.2011.
  42. Lehofer, H. P. (2009). Net Neutrality: Ein Neutralitätsmythos anderer Art? In W. Berka, C. Grabenwarter & M. Holoubek (Hrsg.), Medien im Web. Viertes Rundfunkforum. Schriftenreihe Recht der elektronischen Massenmedien (Bd. 5, S. 83–103). Wien: Manz Verlag.Google Scholar
  43. Libertus, M., & Wiesner, J. (2011). Netzneutralität, offenes Internet und kommunikative Grundversorgung. Zum Stand der Debatte in Deutschland, Europa und den USA. Media Perspektiven, 2, 80–90.Google Scholar
  44. Ling, Fei-Yang, Tang, Shou-Lian, Wu Miao, Li, Ya-Xian, & Du, Hui-Ying. (2010). Research on net neutrality: The case of Comcast blocking. Proceedings of the 3rd international conference on advanced computer theory and engineering (S. 488–491). IEEE.Google Scholar
  45. Mac Sithigh, D. (2011). Regulating the medium: Reactions to network neutrality in the European Union and Canada. Journal of Internet Law 14(8), 3–14.Google Scholar
  46. Marcus, S. J., & Elixmann, D. (2008). The future of IP interconnection. Technical, economic and public policy aspects. Bad Honnef – WIK (Study for the European Commission), Januar 2008.Google Scholar
  47. Mayer-Ladewig, J. (2011). EMRK. Europäische Menschenrechtskonvention. Handkommentar (3. Aufl.). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  48. Meyer-Lucht, R. (2010). Netzneutralität: Die zehn Mythen der Debatte – und warum sie konkreter werden muss. In J. Krone (Hrsg.), Medienwandel kompakt. 2008–2010. Schlaglichter der Veränderung in Medienökonomie, -politik, -recht und Journalismus – ausgewählte Netzveröffentlichungen (S. 298–302). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  49. Möller, S. (2012). Was ist eigentlich Netzneutralität? In J. Krone & T. Pellegrini (Hrsg.), Netzneutralität und Netzbewirtschaftung. Multimedia in Telekommunikationsnetzwerken (S. 17–35). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  50. o. V. (2010a). Before the Federal Communication, Washington, D.C. 20554. In the matter of preserving the open Internet. Broadband Industry Practices. GN Docket 09–191, WC Docket No. 07–52. Report and Order. http://scribd.com/doc/45847960/FCC-10-201A1. Zugegriffen am 10.10.2011.
  51. o. V. (2010b). Google will Hochgeschwindigkeits-Netzzugänge anbieten. In Spiegel Online, 10.02.2010. http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,677111,00.html. Zugegriffen am 10.11.2011.
  52. Parsons, C. (2011). Literature review of deep packet inspection. Prepared for the transparency project’s cyber-surveillance workshop, Version 4.1. http://Christopher-parsons.com/blog/wp-content/uploads/2011/04/Parsons-Deep_packet_inspection.pdf. Zugegriffen am 25.04.2011.
  53. Peissl, H., Pfisterer, P., Purkarthofer, J., & Busch, B. (2010). Mehrsprachig und lokal. Nichtkommerzieller Rundfunk in Österreich und Public Value in Österreich. Schriftenreihe der RTR-GmbH (Bd. 4). Wien: RTR.Google Scholar
  54. Puppis, M. (2007). Einführung in die Medienpolitik. Konstanz: UTB.Google Scholar
  55. RTR-GmbH. (2017a). Telekom-Control-Kommission – die weisungsfreie Kollegialbehörde. https://www.rtr.at/de/tk/TKK. Zugegriffen am 17.01.2017.
  56. RTR-GmbH. (2017b). EU-Netzneutralitätsverordnung. https://www.rtr.at/de/tk/tsm_regulation. Zugegriffen am 17.01.2017.
  57. RTR-GmbH. (2017c). BEREC Netzneutralität. https://www.rtr.at/de/tk/nnberec. Zugegriffen am 17.01.2017.
  58. RTR-GmbH. (2017d). Netzneutralität. https://www.rtr.at/de/tk/TKKS_Netzneutralitaet. Zugegriffen am 17.01.2017.
  59. Sennhauser, P. (2010). Wikileaks: Gefahr für die Netzneutralität. In J. Krone (Hrsg.), Medienwandel kompakt. 2008–2010. Schlaglichter der Veränderung in Medienökonomie, -politik, -recht und Journalismus – ausgewählte Netzveröffentlichungen (S. 133–135). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  60. Saxer, Ulrich (1996). Medien- und Journalismusethik. In Holzey, Helmut; Schaber, Peter (Hrsg.), Ethik in der Schweiz. Ethique en Suisse. (S. 109–123). Zürich: Pano.Google Scholar
  61. Solon. (2010). Wirtschaftsfaktor Kabel. http://anga.de/uploads/media//Solon-Studie_Wirtschaftsfaktor_Kabel_final.pdf. Zugegriffen am 30.11.2010.
  62. Spulber, D., & Yoo, C. (2009). Networks in telecommunications. Economics and law. Cambridge: Cambridge University Press.CrossRefGoogle Scholar
  63. Toy, M. (2015). Cable networks, services and management. Hoboken: Wiley.CrossRefGoogle Scholar
  64. Turner, D. M., Prevelakis, V., & Keromytis, A. (2010). A market-based bandwidth charging framework. ACM Transactions on Internet Technology, 10(1), 1–30.CrossRefGoogle Scholar
  65. Van Schewick, B. (2010). Internet architecture and innovation. Cambridge, MA: The MIT Press.Google Scholar
  66. Vanberg, M. (2010). Datentransport mit Vorrang übers Internet ist ökonomisch sinnvoll. ZEWnews 04/2010, (S. 6–7).Google Scholar
  67. Waltner, K., & Pellegrini, T. (2012). Die Netzneutralität aus wettbewerbsökonomischer Sicht: Eine Argumentationsanalyse der EU-Konsultation zu „Offenes Internet und Netzneutralität“. In J. Krone & T. Pellegrini (Hrsg.), Netzneutralität und Netzbewirtschaftung. Multimedia in Telekommunikationsnetzwerken (S. 97–116). Baden-Baden: Nomos Verlag.Google Scholar
  68. Weinhardt, C. (2010). Man kann das Internet nicht ständig durchkontrollieren. Promedia, 10, 13–14.Google Scholar
  69. Weitzner, D. (2008). Net neutrality. IEEE Internet Computing, 12(3), May-June 2008, (S. 86–89).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Department of Media EconomicsFachhochschule St. PöltenSt. PöltenÖsterreich

Personalised recommendations