Living Reference Work Entry

Handbuch Gesundheitssoziologie

Part of the series Springer Reference Sozialwissenschaften pp 1-24

Date: Latest Version

Kausale Beziehungen zwischen sozialem Status und Gesundheit aus einer Lebensverlaufsperspektive

  • Rasmus HoffmannAffiliated withDepartment of Political and Social Sciences, European University Institute Email author 
  • , Hannes KrögerAffiliated withDepartment of Political and Social Sciences, European University Institute
  • , Eduwin PakpahanAffiliated withDepartment of Political and Social Sciences, European University Institute

Zusammenfassung

Dieser Beitrag behandelt die kausalen Beziehungen zwischen Sozialstatus und Gesundheit im Lebenslauf und die Bedingungen, unter denen diese empirisch erforscht werden können. Wir benutzen retrospektive Daten des Survey of Health Aging and Retirement in Europe (SHARE) aus 10 Ländern und Strukturgleichungsmodelle im cross-lagged-panel-design. Sowohl der Sozialstatus als auch die Gesundheit hängen stark von ihrem vorherigen Zustand ab. Die gegenseitige Beeinflussung von Sozialstatus und Gesundheit nimmt im Lebenslauf zu, wobei der Sozialstatus die Gesundheit etwas stärker beeinflusst als umgekehrt.

Schlüsselwörter

Sozio-ökonomischer Status Gesundheit Lebenslauf Kausalität Survey of Health Aging and Retirement in Europe (SHARE)