Advertisement

Haftungsrisiken für das Management in der Unternehmenskrise

Living reference work entry
Part of the Springer NachschlageWissen book series (SRW)

Zusammenfassung

Der Beitrag erläutert die rechtlichen Rahmenbedingungen der Unternehmensführung im Zeitpunkt der Unternehmenskrise und beschreibt die relevanten Verhaltensmaßstäbe, an denen das Handeln der Geschäftsleitung in der Krisensituation auszurichten ist. Hierzu werden zunächst die allgemeinen Geschäftsleiterpflichten dargestellt, um im Anschluss die Besonderheiten des Pflichtenkorsetts bei Eintreten der Unternehmenskrise herauszuarbeiten. Einen Schwerpunkt bildet dabei die umfassende Erörterung der Insolvenzantragspflichten und -rechte. Im Weiteren wird auf die zivilrechtlichen Haftungsrisiken in der Krisensituation eingegangen. Dabei werden die verschiedenen Haftungstatbestände gegenüber der Gesellschaft, den Aktionären und den Gläubigern aufgezeigt. Abschließend werden die Insolvenzstraftatbestände erläutert.

Schlüsselwörter

Unternehmenskrise Geschäftsleiterpflichten Insolvenzantragspflicht Insolvenzhaftung Haftung von Vorstandsmitgliedern Insolvenzstraftaten 

Literatur

  1. Berg, Stefan, und Mathias Stöcker. 2002. Anwendungs- und Haftungsfragen zum Deutschen Corporate Governance Kodex. Wertpapier-Mitteilung (WM), Ausgabe 31/2002: 1569 ff.Google Scholar
  2. Binder, Jens-Hinrich. 2012. Anforderungen an Organentscheidungsprozesse in der neueren höchstrichterlichen Rechtsprechung – Grundlagen einer körperschaftsrechtlichen Entscheidungslehre? Die Aktiengesellschaft (AG) Ausgabe 24/2012: 885 ff.Google Scholar
  3. Bittmann, Folker. 2007. Beitragsvorenthaltung, Geschäftsführerhaftung und Einheit der Rechtsordnung. Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (wistra) 406 f.Google Scholar
  4. Brand, Christian. 2010. „Weißt du wie das wird?“ Zum Verhältnis von § 266 a StGB und § 64 S. 1 GmbHG. GmbH-Rundschau (GmbHR), 237 ff.Google Scholar
  5. Ettinger, Jochen, und Elke Grützediek. 2003. Haftungsrisiken im Zusammenhang mit der Abgabe der Corporate Governance Entsprechenserklärung gemäß § 161 AktG. Die Aktiengesellschaft (AG) Ausgabe 7/2003: 353 ff.Google Scholar
  6. Fleischer, Holger. 2004. Zur deliktsrechtlichen Haftung der Vorstandsmitglieder für falsche Ad-hoc-Mitteilungen. Der Betrieb (DB) Ausgabe 38/2004: 2031 ff.Google Scholar
  7. Fleischer, Holger, und Wulf Goette. 2011. Münchener Kommentar zum Gesetz betref fend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung – GmbHG, 1. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  8. Goette, Wulf, und Mathias Habersack, Hrsg. 2008. Münchener Kommentar zum Aktiengesetz, Bd. 1, 3. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  9. Goette, Wulf, und Mathias Habersack, Hrsg. 2014. Münchener Kommentar zum Aktiengesetz, Bd. 2, 4. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  10. Hellgardt, Alexander. 2012. Praxis- und Grundsatzprobleme der BGH-Rechtsprechung zur Kapitalmarktinformationshaftung. Der Betrieb (DB) Ausgabe 12/2012: 673 ff.Google Scholar
  11. Hirte, Heribert, Peter O. Mülbert, und Markus Roth, Hrsg. 2015. Aktiengesetz, Großkommentar, Bd. 4/2, 5. Aufl. Berlin: de Gruyter.Google Scholar
  12. Hoffmann-Becking, Michael, Hrsg. 2015. Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Bd. 4, Aktiengesellschaft, 4. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  13. Hüffer, Uwe. 2014. Aktiengesetz, Kommentar, 11. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  14. Joecks, Wolfgang, Klaus Miebach, und Bernd von Heintschel-Heinegg, Hrsg. 2011. Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch, Bd. 1, 2. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  15. Joecks, Wolfgang, Klaus Miebach, Roland Hefendehl, und Olaf Hohmann, Hrsg. 2014. Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch, Bd. 5, 2. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  16. Kindler, Peter. 1998. Unternehmerisches Ermessen und Pflichtenbindung. Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht (ZHR) 162:101 ff.Google Scholar
  17. Kirchhof, Hans-Peter, Horst Eidenmüller, und Rolf Stürner, Hrsg. 2013. Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung, Bd. 1, 3. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  18. Körner, Marita. 2004. Infomatec und die Haftung von Vorstandsmitgliedern für falsche Ad hoc-Mitteilungen. Neue Juristische Wochenzeitschrift (NJW) Ausgabe 47/2004: 3386 ff.Google Scholar
  19. Leisch, Franz C. 2004. Vorstandshaftung für falsche Ad-hoc-Mitteilungen – ein höchstrichterlicher Beitrag zur Stärkung des Finanzplatzes Deutschland. Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) Ausgabe 34/2004: 1573 ff.Google Scholar
  20. Lutter, Marcus. 2002. Die Erklärung zum Corporate Governance Kodex gemäß § 161 AktG: Pflichtverstöße und Binnenhaftung von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern. Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht (ZHR) 166: 523 ff.Google Scholar
  21. Lutter, Marcus, und Peter Hommelhoff, Hrsg. 2012. GmbH-Gesetz, 18. Aufl. Köln: Dr. Otto Schmidt.Google Scholar
  22. Müller, Welf, und Thomas Rödder, Hrsg. 2009. Beck’sches Handbuch der AG, 2. Aufl. München.Google Scholar
  23. Müller-Gugenberger, Christian, und Klaus Bieneck, Hrsg. 2015. Wirtschaftsstrafrecht – Handbuch des Wirtschaftsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrechts, 6. Aufl. Köln: Dr. Otto Schmidt.Google Scholar
  24. Priester, Hans-Joachim, und Dieter Mayer, Hrsg. 2012. Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Bd. 3, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, 4. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  25. Radtke, Henning. 2009. Nichtabführen von Arbeitnehmerbeiträgen (§ 266 a StGB) in der Krise des Unternehmens. GmbH-Rundschau (GmbHR) Ausgabe 13/2009: 673 ff.Google Scholar
  26. Schmidt, Karsten, und Marcus Lutter, Hrsg. 2015. Aktiengesetz, Kommentar, Bd. 1, 3. Aufl. Köln: Dr. Otto Schmidt.Google Scholar
  27. Scholz, Franz. 2015. Kommentar zum GmbH-Gesetz, 11. Aufl. Köln: Dr. Otto Schmidt.Google Scholar
  28. Schüppen, Matthias. 2002. To comply or not to comply – that’s the question!: „Existenzfragen“ des Tranzparenz- und Publizitätsgesetzes im magischen Dreieck kapitalmarktorientierter Unternehmensführung. Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) Ausgabe 29/2002: 1269 ff.Google Scholar
  29. Schüppen, Matthias, und Bernhard Schaub, Hrsg. 2010. Münchener Anwaltshandbuch Aktienrecht, 2. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  30. Spindler, Gerald, und Eberhard Stilz, Hrsg. 2010. Kommentar zum Aktiengesetz, Bd. 1, 2. Aufl. Munchen: C. H. Beck.Google Scholar
  31. Spindler, Gerald, und Eberhard Stilz, Hrsg. 2015. Kommentar zum Aktiengesetz, Bd. 1, 3. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  32. Thümmel, Roderich C. 2004. Aufsichtsratshaftung vor neuen Herausforderungen – Überwachung, unternehmerische Fehlentscheidungen, Organisationsmängel und andere Risikofelder. Die Aktiengesellschaft (AG) Ausgabe 2/2004: 83 ff.Google Scholar
  33. Uhlenbruck, Wilhelm, Heribert Hirte, und Heinz Vallender, Hrsg. 2015. Insolvenzordnung Kommentar, 14. Aufl. München: Vahlen.Google Scholar
  34. Wabnitz, Heinz-Bernd, und Thomas Janovsky, Hrsg. 2014. Handbuch des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts, 4. Aufl. München: C. H. Beck.Google Scholar
  35. Wachter, Thomas, Hrsg. 2014. Aktiengesetz, Kommentar, 2. Aufl. Köln: RSW Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Gabler | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Latham & Watkins LLPDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations