Advertisement

(268) Adorea

Reference work entry

Discovered 1887 June 8 by A. Borrelly at Marseilles.

Named after the flat cake produced from meal and salt which was offered by the Romans as a sacrifice to their gods. (Beilage zum astronomischen Kalender 1889, p. 86)

The naming was violently criticized in the ‘Astronomischer Kalender’: “Der Asteroid hat mittlerweile den Namen Adorea erhalten, womit die Römer die leichten flachen Kuchen aus Mehl und Salz bezeichneten, welche sie den Göttern opferten. Wir haben also jetzt neben einem Büchertitel {planet  (141) Lumen)}, einem Romanhelden {planet  (152) Atala} und der Götternahrung {planet  (193) Ambrosia} auch noch eine Opferspeise durch die Asteroiden am Himmel verewigt erhalten: fürwahr wohl die beste denkbare Satire auf die Grundsätze, die in den letzten Jahren beim Benennen dieser Himmelskörper massgebend geworden sind.”

Copyright information

© Springer-Verlag 2003

Personalised recommendations