Living Reference Work Entry

Handbuch Bildungsforschung

Part of the series Springer Reference Sozialwissenschaften pp 1-27

Date: Latest Version

Soziologische Bildungsforschung

  • Jutta AllmendingerAffiliated withWissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung Email author 
  • , Christian EbnerAffiliated withUniversität zu KölnBundesinstitut für Berufsbildung Email author 
  • , Rita NikolaiAffiliated withSystembezogene Schulforschung, Humboldt-Universität zu Berlin Email author 

Zusammenfassung

Die soziologische Bildungsforschung beschäftigt sich mit individuellen Chancen und Risiken beim Erwerb von Bildung abhängig von gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und adressiert Fragen zur Leistungsfähigkeit und Integrationskraft des Bildungssystems. Der Beitrag beschreibt die Bedeutung von Bildung für die Gesellschaft und erörtert, wie sich Bildung messen lässt. Diese Frage ist auch für internationale Vergleiche wesentlich. Nach einer Beschreibung des Bildungsstandes in Deutschland werden Zugangschancen zu Bildung nach Schicht, Geschlecht, Region und Migrationshintergrund adressiert. Mehr als früher bestimmt Bildung über allgemeine Lebenschancen.

Schlüsselwörter

Chancengleichheit Kompetenzarmut Zertifikatsarmut Soziale Herkunft Bildungserträge