Kindlers Literatur Lexikon (KLL)

Living Edition
| Editors: Heinz Ludwig Arnold

Aakjær, Jeppe

Living reference work entry
DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-476-05728-0_8-1
  • 32 Downloads

Zusammenfassung

Bauernsohn, Lehrerausbildung in Staby und Kopenhagen, aktiv in der dänischen Volkshochschulbewegung, Lehrer und sozialdemokratischer Journalist; später Eigentümer des Hofes Jenle auf Fur, wo regelmäßig Volksfeste stattfanden; seit 1893 verheiratet mit der Schriftstellerin Marie Bregendahl; durch sozialkritische Romane, Erzählungen, Dramen, volkskundliche Arbeiten und vor allem Gedichte überaus populär; Hauptvertreter der jütländischen Bewegung (gegen die kulturelle Dominanz der Hauptstadt).

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Bibliographie

Ausgaben

  1. Samlede Værker, 8 Bde, 1918–1919.Google Scholar

Literatur

  1. H. F. Jensen: J. A., 1999.Google Scholar

Authors and Affiliations

  1. 1.

Section editors and affiliations

  • Heinrich Detering
    • 1
  1. 1.