Kindlers Literatur Lexikon (KLL)

Living Edition
| Editors: Heinz Ludwig Arnold

A., Ruben

Living reference work entry
DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-476-05728-0_4-1
  • 158 Downloads

Abstract

Studium der Geschichte und Philosophie in Coimbra; Lehrer in Coimbra und Lissabon; 1947–1952 Lektor am King's College, London; 1954–1972 Angestellter der brasilianischen Botschaft in Lissabon; Gastvorlesungen in Oxford; in der späten Phase der Salazar-Diktatur widmet er sich in der inneren Emigration ganz seinem schriftstellerischen Werk; neben einigen ambitioniert avantgardistischen Romanen (u. a. Caranguejo, 1954; Flusskrebs) vor allem Verfasser komplexer autobiographisch inspirierter Prosa; ein Theaterstück (Júlia, 1963); in seiner Hingabe an das eigene Schreiben dem großen Fernando  Pessoa verwandter Einzelgänger der portugiesischen Literatur.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Bibliographie

Ausgaben

  1. Obras, 1988 ff.Google Scholar

Literatur

  1. C.-H. Freches: L'autobiographie romanesque, 1984.Google Scholar
  2. D. Dias: A Escrita Dissidente, 2004.Google Scholar

Authors and Affiliations

  1. 1.

Section editors and affiliations

  • Gerhard Wild
    • 1
  1. 1.