Advertisement

Kommunalpolitik

  • Jörg BogumilEmail author
  • Lars Holtkamp
Living reference work entry

Zusammenfassung

Der Begriff „Kommune“ heißt wörtlich aus dem Lateinischen übersetzt Gemeinde, allerdings werden mit diesem Begriff sowohl die Gemeinden, die kreisfreien Städte, die kreisangehörigen Städte als auch die Landkreise bezeichnet. Juristisch sind die Kommunen Körperschaften des öffentlichen Rechtes. Im Rahmen der föderalstaatlichen Ordnung der Bundesrepublik sind die Gemeinden und Gemeindeverbände als Träger der grundgesetzlich garantierten kommunalen Selbstverwaltung (Art. 28 Abs. 2 Grundgesetz (GG)) eine eigene Ebene im Verwaltungsaufbau. Sie gehören neben dem Bund und den Ländern zu den Gebietskörperschaften und sind damit eine der drei Hauptverwaltungsebenen

Literatur

  1. Bogumil, Jörg, und Lars Holtkamp. 2013. Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung. Eine praxisorientierte Einführung, Bundeszentrale für politische Bildung. Band 1329. Bonn.Google Scholar
  2. Holtkamp, Lars. 2008. Kommunale Konkordanz- und Konkurrenzdemokratie – Parteien und Bürgermeister in der repräsentativen Demokratie, Reihe „Gesellschaftspolitik und Staatstätigkeit“ Band 30. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  3. Knemeyer, Franz-Ludwig. 1998. Gemeindeverfassungen. In Kommunalpolitik Politisches Handeln in den Gemeinden, Hrsg. Hellmut Wollmann und Roland Roth, Bd. 356, 2., völlig überarb. u. akt. Aufl., 104–123. Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung.Google Scholar
  4. Kuhlmann, Sabine, und Oliver Schwab, Hrsg. 2017. Starke Kommunen – wirksame Verwaltung: Fortschritte und Fallstricke der internationalen Verwaltungs- und Kommunalforschung. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  5. Wollmann, Hellmut. 2008. Reformen in Kommunalpolitik und -verwaltung. England, Schweden, Frankreich und Deutschland im Vergleich. Wiesbaden: Springer.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Ruhr-Universität BochumBochumDeutschland
  2. 2.Institut für PolitikwissenschaftFernUniversität HagenHagenDeutschland

Personalised recommendations