Advertisement

Untersuchungsausschüsse

  • Wilhelm KnelangenEmail author
Living reference work entry
  • 3 Downloads

Zusammenfassung

Unter den Bedingungen eines parlamentarischen Regierungssystems werden Untersuchungsausschüsse in erster Linie von der Opposition genutzt. Sie zielen darauf, üblicherweise bereits abgeschlossene, mutmaßlich problematische Sachverhalte aus den Bereichen von Regierung, Verwaltung oder Parlament zu untersuchen. Ihre Arbeit befindet sich regelmäßig in einem Spannungsverhältnis zwischen der politischen Aufklärung ausgewählter Sachbereiche und dem Versuch, der Regierungsmehrheit durch die Aufdeckung von exekutivem Fehlverhalten Nachteile in der Wählerzustimmung hinzuzufügen.

Literatur

  1. Ismayr, Wolfgang. 2014. Untersuchungsausschüsse – Aufklärungsinstrument oder Mittel des politischen Kampfs? Der Bürger im Staat 1:36–47.Google Scholar
  2. Riede, Matthias, und Hendrik Scheller. 2013. Parlamentarische Untersuchungsausschüsse im Deutschen Bundestag – bloßes Skandalisierungsinstrument der Opposition? Zeitschrift für Parlamentsfragen 44:93–114.CrossRefGoogle Scholar
  3. Waldhoff, Christian, und Ferdinand Gärditz, Hrsg. 2015. Gesetz zur Regelung der Untersuchungsausschüsse des Deutschen Bundestages. Kommentar. München: C.H. Beck.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für SozialwissenschaftenChristian-Albrechts-Universität zu KielKielDeutschland

Personalised recommendations