Advertisement

Digitalisierung von Schule, Schulverwaltung und Schulaufsicht

  • Sigrid HartongEmail author
  • Andreas Breiter
  • Juliane Jarke
  • Annina Förschler
Living reference work entry

Zusammenfassung

Im Bildungsbereich haben Prozesse der Datafizierung und Digitalisierung zu einem nachhaltigen Wandel von Staat und Verwaltung geführt, der sich in der zunehmenden Bedeutung komplexer Informationssysteme und zentralisierter Infrastrukturen des Datenmanagements sowie in der wachsenden Nutzung von Daten für Zwecke des Bildungsmonitorings zeigt. Trotz dieses allgemeinen Trends finden sich gerade im deutschen bildungsföderalen Kontext ohne originäre Zuständigkeit des Bundes gravierende Unterschiede zwischen den Bundesländern. Gleichzeitig mangelt es nach wie vor an Transparenz, Partizipationsmöglichkeiten sowie Kompetenzen im Umgang mit Daten (Data Literacy).

Schlüsselwörter

Schulverwaltung Schulaufsicht Datenbasierte Schulsteuerung Schulinformationssysteme Datafizierung Critical Data Studies Educational Governance Data Literacy 

Literatur

  1. Altrichter, Herbert, Brüsemeister Thomas, und Jochen Wissinger, Hrsg. 2007. Educational Governance. Handlungskoordination und Steuerung im Bildungssystem. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  2. Breiter, Andreas, und Angelina Lange. 2019. Die digitale Schulverwaltung. In Handbuch Digitale Verwaltung, Hrsg. Sabine Smentek, Roland Jabkowski und Henning Lühr. Wiesbaden: KSV Kommunal- und Schul-Verlag.Google Scholar
  3. Breiter, Andreas, Angelina Lange, und Emese Stauke, Hrsg. 2008. School Information Systems and Data-based Decision-Making. Schulinformationssysteme und datengestützte Entscheidungsprozesse. Frankfurt a. M.: Peter Lang.Google Scholar
  4. Hartong, Sigrid. 2019. Bildung 4.0? Kritische Überlegungen zur Digitalisierung von Bildung als erziehungswissenschaftliches Forschungsfeld. Zeitschrift für Pädagogik 65(3): 424–444.Google Scholar
  5. Iliadis, Andrew, und Federica Russo. 2016. Critical data studies. An introduction. Big Data & Society 3(2): 1–7.CrossRefGoogle Scholar
  6. Maag Merki, Katharina, Roman Langer, und Herbert Altrichter, Hrsg. 2014. Educational Governance als Forschungsperspektive. Strategien. Methoden. Ansätze. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  7. Mandinach, Ellen B., und Edith S. Gummer. 2013. A systemic view of implementing data literacy in educator preparation. Educational Researcher 42(1): 30–37.CrossRefGoogle Scholar
  8. Sellar, Sam. 2015. Data infrastructure. A review of expanding accountability systems and large-scale assessments in education. Discourse: Studies in the Cultural Politics of Education 36(5): 765–777.Google Scholar
  9. Star, Susan L., und Karen Ruhleder. 1996. Steps toward an ecology of infrastructure: Design and access for large information spaces. Information Systems Research 7(1): 111–134.CrossRefGoogle Scholar
  10. Williamson, Ben. 2017. Big data in education. The digital future of learning, policy and practice. Los Angeles: Sage.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Sigrid Hartong
    • 1
    Email author
  • Andreas Breiter
    • 2
  • Juliane Jarke
    • 2
  • Annina Förschler
    • 1
  1. 1.Fakultät für Geistes- und SozialwissenschaftenHelmut Schmidt UniversitätHamburgDeutschland
  2. 2.Universität Bremen und Institut für Informationsmanagement BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations