Advertisement

Anerkennung und Toleranz

  • Rainer ForstEmail author
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Geisteswissenschaften book series (SPREFGEIST)

Zusammenfassung

Um das Verhältnis von Anerkennung und Toleranz zu klären, wird aufgezeigt, dass es (vor dem Hintergrund einer Analyse des Konzepts der Toleranz) vier Konzeptionen der Toleranz gibt, denen verschiedene Anerkennungsformen entsprechen. Welche davon die angemessene ist, entscheiden andere normative Ressourcen als die der Toleranz oder der Anerkennung.

Schlüsselwörter

Minderheiten Pluralismus Rechtfertigung Respekt Toleranz 

Literatur

  1. Brown, Wendy, und Rainer Forst. 2014. The power of tolerance. A debate. New York: Columbia University Press.CrossRefGoogle Scholar
  2. Forst, Rainer. 2003. Toleranz im Konflikt. Geschichte, Gehalt und Gegenwart eines umstrittenen Begriffs. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  3. Forst, Rainer. 2007. Das Recht auf Rechtfertigung. Elemente einer konstruktivistischen Theorie der Gerechtigkeit. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  4. Galeotti, Anna Elisabetta. 2000. Zu einer Neubegründung liberaler Toleranz. Eine Analyse der „Affaire du foulard“. In Toleranz: Philosophische Grundlagen und gesellschaftliche Praxis einer umstrittenen Tugend, Hrsg. Rainer Forst, 231–256. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  5. Goethe, Johann Wolfgang. 1981. Maximen und Reflexionen. In Werke 6. Frankfurt a. M.: Insel.Google Scholar
  6. Horton, John. 1994. Three (apparent) paradoxes of toleration. Synthesis Philosophica 17:7–20.Google Scholar
  7. Kant, Immanuel. 1968. Was ist Aufklärung? In Kants gesammelte Schriften VIII, Hrsg. Königliche Preußische Akademie der Wissenschaften. Berlin: de Gruyter.Google Scholar
  8. King, Preston. 1976. Toleration. New York: St. Martin’s Press.Google Scholar
  9. Marcuse, Herbert. 1966. Repressive Toleranz. In Kritik der reinen Toleranz, Hrsg. Robert Paul Wolff, Barrington Moore und Herbert Marcuse, 91–128. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  10. Raz, Joseph. 2000. Autonomie, Toleranz und das Schadensprinzip. In Toleranz: Philosophische Grundlagen und gesellschaftliche Praxis einer umstrittenen Tugend, Hrsg. Rainer Forst, 77–102. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  11. Sandel, Michael. 1989. Moral argument and liberal toleration: Abortion and homosexuality. California Law Review 77:521–538.CrossRefGoogle Scholar
  12. Scanlon, Thomas. 1996. The difficulty of tolerance. In Toleration: An elusive virtue, Hrsg. David Heyd, 226–240. Princeton: Princeton University Press.Google Scholar
  13. Williams, Bernard. 2000. Toleranz – eine politische oder moralische Frage? In Toleranz: Philosophische Grundlagen und gesellschaftliche Praxis einer umstrittenen Tugend, Hrsg. Rainer Forst, 103–118. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Goethe-UniversitätFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations