Advertisement

Geschichte der Berufsbildung in Deutschland

Der Beruf als historische Leitidee der Bildung
  • Dieter GrottkerEmail author
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Sozialwissenschaften book series (SRS)

Zusammenfassung

In verdichteter Form wird die Entstehung und Entwicklung von Leitideen der Begründung und Gestaltung beruflicher Bildung dargestellt. Die Geschichte zeigt einen bis in die Gegenwart anhaltenden ambivalenten Prozess der Durchdringung wirtschaftlicher und pädagogischer Interessen, in dem in oft konfliktreicher Weise nach Kompromissen gesucht worden ist.

Schlüsselwörter

Beruf und Arbeitsteilung Lehr- und Wanderjahre Handwerk und Industrie Berufsschule und Werkschule Unterricht und betriebliche Ausbildung Befähigungsnachweis und Ausbildereignung Berufliche Sozialisation Ordnungspolitik und Berufsbildungsgesetz 

Literatur

  1. Arnhold, K. (1935). Grundsätze nationalsozialistischer Erziehung. Berlin: Amt für Berufserziehung und Betriebsführung in der Deutschen Arbeitsfront.Google Scholar
  2. Blankertz, H. (1982). Geschichte der Pädagogik. Wetzlar: Büchse der Pandora.Google Scholar
  3. Bruchhäuser, H.-P. (1989). Kaufmannsbildung im Mittelalter. Köln: Böhlau.Google Scholar
  4. Comenius, J. A. (1961). Die Große Didaktik. Berlin: Volk und Wissen.Google Scholar
  5. Dubs, R. (2006). Entwicklung von Schlüsselqualifikationen in der Berufsschule. In R. Arnold & A. Lipsmeier (Hrsg.), Handbuch der Berufsbildung (S. 191–203). Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  6. Gamm, H.-J. (1990). Führung und Verführung. München: Paul List.Google Scholar
  7. Gonon, P., & Berner, E. (2015). History of vocational education and training in Europe. Frankfurt a. M.: Peter Lang.Google Scholar
  8. Greinert, W.-D. (1994). The German system of vocational education. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  9. Greinert, W.-D. (1999). Berufsqualifizierung und dritte industrielle Revolution. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  10. Grüner, G. (1967). Die Entwicklung der höheren technischen Fachschulen. Braunschweig: Georg Westermann.Google Scholar
  11. Herkner, V. (2003). Deutscher Ausschuss für Technisches Schulwesen. Hamburg: Kovač.Google Scholar
  12. Janner, F. (1876). Die Bauhütten des deutschen Mittelalters. Leipzig: Verlag E.A. Seemann.Google Scholar
  13. Kerschensteiner, G. (1921). Grundfragen der Schulorganisation. Leipzig: B.G. Teubner.Google Scholar
  14. Kerschensteiner, G. (1928). Theorie der Bildung. Leipzig: B.G. Teubner.Google Scholar
  15. Kipp, M., & Miller-Kipp, G. (1995). Erkundungen im Halbdunkel. Frankfurt a. M.: G.A.F.B.Google Scholar
  16. König, K. (1985). Zur Reform der Lehrlingsausbildung im Handwerk von den Anfängen bis zum Jahre 1806. Alsbach: Leuchtturm Verlag.Google Scholar
  17. Lempert, W. (2006). Berufliche Sozialisation. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.Google Scholar
  18. Lipsmeier, A. (1971). Technik und Schule. Wiesbaden: Franz Steiner.Google Scholar
  19. Luther, M. (2000). Werke. Kritische Gesamtausgabe. Weimarer Ausgabe (WA). Graz: Böhlau.Google Scholar
  20. Marperger, P. J. (1990). Trifolium mercantile aureum. (1723). Darmstadt: Lehrdruckerei TH Darmstadt.Google Scholar
  21. Marperger, P. J. (1999). Getreuer und Geschickter Handels-Diener (1715). Köln: Wirtschaftsverlag Bachem.Google Scholar
  22. Marx, K. (1975). Das Kapital. (1867), Werke. MEW 23. Berlin: Dietz.Google Scholar
  23. Marx, K., Engels, F. (1975). Die Deutsche Ideologie. (1844), Werke. MEW 3. Berlin: Dietz.Google Scholar
  24. Mertens, D. (1974). Schlüsselqualifikationen. Thesen zur Schulung für eine moderne Gesellschaft. Mitteilungen der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 7, 36–43.Google Scholar
  25. Pahl, J.-P. (2017). Berufe, Berufswissenschaft und Berufsbildungswissenschaft. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag.Google Scholar
  26. Rauner, F., & Heidegger, G. (1991). Berufe 2000. Berufliche Bildung für die industrielle Produktion der Zukunft. Düsseldorf: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.Google Scholar
  27. Renner, K. (1995). Quellen und Dokumente zur landwirtschaftlichen Berufsbildung. Köln: Böhlau.Google Scholar
  28. Schecker, M. (1963). Die Entwicklung der Mädchenberufsschule. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  29. Scheven, P. (1894). Die Lehrwerkstätte. Tübingen: Verlag der H. Lauppschen Buchhandlung.Google Scholar
  30. Schlüter, A. (1987). Quellen und Dokumente zur Geschichte der gewerblichen Berufsbildung von Mädchen. Köln: Böhlau.Google Scholar
  31. Smith, A. (1999). Der Wohlstand der Nationen. München: Deutscher Taschenbuch Verlag.Google Scholar
  32. Spranger, E. (1923). Berufsbildung und Allgemeinbildung (1920). In A. Kühne (Hrsg.), Handbuch für das Berufs- und Fachschulwesen 1923 (S. 24–38). Leipzig: Quelle & Meyer.Google Scholar
  33. Stratmann, K. (1993). Die gewerbliche Lehrlingserziehung in Deutschland. Frankfurt a. M.: G.A.F.B.Google Scholar
  34. Stratmann, K., et al. (1982). Quellen und Dokumente zur Geschichte der Berufsbildung in Deutschland. Köln: Böhlau.Google Scholar
  35. Stütz, G. (1969). Das Handwerk als Leitbild der Berufserziehung. Göttingen: Vandenhoeck.Google Scholar
  36. Taylor, F. W. (1913). Grundsätze der wissenschaftlichen Betriebsführung. München: Oldenbourg.Google Scholar
  37. Thyssen, S. (1954). Die Berufsschule in Idee und Gestaltung. Essen: Verlag W. Girardet.Google Scholar
  38. Weber, M. (1980). Wirtschaft und Gesellschaft. Tübingen: Mohr.Google Scholar
  39. Weber, M. (Hrsg.). (1988). Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus. In Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie (Bd. 1). Tübingen: Mohr.Google Scholar
  40. Wefelmeyer, R., et al. (1959). Lexikon der Berufsbildung und Berufserziehung. Wiesbaden: Franz Steiner.Google Scholar
  41. Wissel, R. (1973 ff.). Des alten Handwerks Recht und Gewohnheit (Bd. 6). Berlin: Colloquium Verlag.Google Scholar
  42. Zabeck, J. (2009). Geschichte der Berufserziehung und ihrer Theorie. Paderborn: Schöningh Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations