Advertisement

Vorwort

  • Klaus BeckEmail author
  • Wolfgang Schweiger
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Sozialwissenschaften book series (SRS)

Vor knapp einem Jahrzehnt, im Jahr 2010, ist die erste Auflage des Handbuchs Online-Kommunikation erschienen. Damals war schon allerorten von Web 2.0 und Social Web die Rede, die Möglichkeiten und Folgen der damit einhergehenden Umwälzungen schienen aber noch nicht annähernd absehbar. Der Band war ein erster Versuch, den State of the Art nach rund 15 Jahren kommunikationswissenschaftlicher Onlineforschung zu resümieren und der Fachgemeinschaft einen Einstieg in ein vergleichsweise neues, sehr dynamisches und heterogenes Forschungsfeld aus der Sicht unserer Disziplin zu erleichtern.

Mittlerweile gibt es wohl kaum noch eine Teildisziplin oder ein Forschungsfeld der Kommunikationswissenschaft, das sich nicht auch mit computervermittelter Kommunikation beschäftigt bzw. beschäftigen muss, weil die Onlinemedien grundlegender Bestandteil der alltäglichen Medienproduktion, -rezeption und -kultur geworden sind. Die Wechselwirkungen und Rückwirkungen auf die klassischen publizistischen Medien...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität GreifswaldGreifswaldDeutschland
  2. 2.Universität HohenheimStuttgartDeutschland

Personalised recommendations