Advertisement

Film und kritische Medienpädagogik

  • Sebastian Rauter-Nestler
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Sozialwissenschaften book series (SRS)

Zusammenfassung

Im folgenden Artikel werden die Beziehungen von Film und kritischer Medienpädagogik näher ausgeleuchtet. Dazu wird zunächst die Relevanz der Cultural Studies für dieses Thema anhand exemplarischer Positionen verdeutlicht, um daraufhin produktive Schnittfelder von kritischer Medienpädagogik und Cultural Studies in der Auseinandersetzung mit Film vorzustellen. Schließlich werden vor dem Hintergrund der sogenannten New Cultural Studies Perspektiven für eine gegenwärtige kritisch-pädagogische Auseinandersetzung mit dem Medium Film dargelegt.

Schlüsselwörter

Film Cultural Studies Kritische Medienpädagogik Diagnostische Kritik Kulturanalyse 

Literatur

  1. Adorno, Theodor W. 1971. Fernsehen und Bildung. Erziehung zur Mündigkeit. Vorträge und Gespräche mit Hellmut Becker 1959–1969, 50–69. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  2. Ang, Ien. 1999. Kultur und Kommunikation. Auf dem Weg zu einer ethnographischen Kritik des Medienkonsums im transnationalen Mediensystem. In Cultural Studies. Grundlagentexte zur Einführung, Hrsg. Roger Bromley, Udo Göttlich und Carsten Winter, 317–339. Lüneburg: zu Klampen.Google Scholar
  3. Butler, Judith. 2009. Über Lebensbedingungen. Krieg und Affekt, 11–52. Zürich/Berlin: Diaphanes.Google Scholar
  4. Deleuze, Gilles. 1989. Das Bewegungs-Bild. Kino 1. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  5. Deleuze, Gilles. 1990. Das Zeit-Bild. Kino 2. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  6. Deleuze, Gilles, und Félix Guattari. 1977. Anti-Ödipus. Kapitalismus und Schizophrenie 1. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  7. Deleuze, Gilles, und Félix Guattari. 1997. Tausend Plateaus. Kapitalismus und Schizophrenie. Berlin: Merve.Google Scholar
  8. Denzin, Norman K. 1995. The cinematic society. The voyeur’s gaze. London/Thousand Oaks/New Delhi: Sage.Google Scholar
  9. Denzin, Norman K. 2000. Reading Film – Filme und Videos als sozialwissenschaftliches Erfahrungsmaterial. In Qualitative Forschung. Ein Handbuch, Hrsg. Uwe Flick, Ernst von Kardorff und Ines Steinke, 416–428. Reinbek: Rowohlt.Google Scholar
  10. Foucault, Michel. 1978. Der Anti-Ödipus – Eine Einführung in eine neue Lebenskunst. Dispositive der Macht. Michel Foucault über Sexualität, Wissen und Wahrheit, 225–230. Berlin: Merve.Google Scholar
  11. Foucault, Michel. 1992. Andere Räume. In Aisthesis. Wahrnehmung heute oder Perspektiven einer anderen Ästhetik, Hrsg. Karlheinz Barck, Peter Gente, Heidi Paris und Stefan Richter, 34–46. Leipzig: Reclam.Google Scholar
  12. Foucault, Michel. 1997. Warum ich Macht untersuche: Die Frage des Subjekts. In Das Spektrum der Genealogie, Hrsg. Michel Foucault und Walter Seitter, 14–28. Bodenheim: Philo.Google Scholar
  13. Foucault, Michel. 2007. Subjekt und Macht. Ästhetik der Existenz. Schriften zur Lebenskunst, 81–104. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  14. Geimer, Alexander. 2010. Filmrezeption und Filmaneignung. Eine qualitativ-rekonstruktive Studie über Praktiken der Rezeption bei Jugendlichen. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  15. Giroux, Henry A. 2001. Theory and resistance in education. Towards a pedagogy for the opposition. Westport/London: Bergin & Garvey.Google Scholar
  16. Giroux, Henry A. 2002. Breaking in to the movies. Film and the culture of politics. Malden/Oxford: Blackwell.Google Scholar
  17. Giroux, Henry A. 2009. Cultural studies, critical pedagogy, and the politics of higher education. In Media/cultural studies. Critical approaches, Hrsg. Rhonda Hammer und Douglas Kellner, 88–106. New York: Peter Lang Publishing.Google Scholar
  18. Giroux, Henry A., und Paulo Freire. 1989. Pedagogy, popular culture, and public life: An introduction. In Popular culture, schooling, and everyday life, Hrsg. Henry A. Giroux und Roger I. Simon, vii–xii. Massachusetts: Bergin & Garvey.Google Scholar
  19. Giroux, Henry A., und Roger I. Simon, Hrsg. 1989. Popular culture as a pedagogy of pleasure and meaning. In Popular culture, schooling, and everyday life, 1–29. Massachusetts: Bergin & Garvey.Google Scholar
  20. Grossberg, Lawrence. 1999. Was sind Cultural Studies? In Widerspenstige Kulturen. Cultural Studies als Herausforderung, Hrsg. Karl H. Hörning und Rainer Winter, 43–83. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  21. Hall, Stuart. 1989. Ideologie, Kultur, Rassismus. Ausgewählte Schriften 1. Hamburg: Argument.Google Scholar
  22. Hall, Stuart. 1999. Die zwei Paradigmen der Cultural Studies. In Widerspenstige Kulturen. Cultural Studies als Herausforderung, Hrsg. Karl H. Hörning und Rainer Winter, 13–42. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  23. Hall, Stuart. 2004. Das Spektakel des „Anderen“. Ideologie, Identität, Repräsentation. Ausgewählte Schriften 4, 108–166. Hamburg: Argument.Google Scholar
  24. Hall, Gary, und Clare Birchall, Hrsg. 2006. New cultural studies. Adventures in theory. Edinburgh: Edinburgh University Press.Google Scholar
  25. Horkheimer, Max, und Theodor W. Adorno. 1998. Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente. Frankfurt a. M.: S. Fischer.Google Scholar
  26. Kellner, Douglas. 2005a. Der Triumph des Medienspektakels. In Medienkultur, Kritik und Demokratie. Der Douglas Kellner Reader, Hrsg. Rainer Winter, 187–231. Köln: Herbert von Halem.Google Scholar
  27. Kellner, Douglas. 2005b. Für eine kritische, multikulturelle und multiperspektivische Dimension in den Cultural Studies. In Medienkultur, Kritik und Demokratie. Der Douglas Kellner Reader, Hrsg. Rainer Winter, 12–58. Köln: Herbert von Halem.Google Scholar
  28. Kellner, Douglas. 2005c. Cultural Studies und Philosophie: Eine Intervention. In Medienkultur, Kritik und Demokratie. Der Douglas Kellner Reader, Hrsg. Rainer Winter, 59–77. Köln: Herbert von Halem.Google Scholar
  29. Kellner, Douglas. 2010. Cinema wars. Hollywood film and politics in the Bush-Cheney era. Malden/Oxford: Wiley-Blackwell.Google Scholar
  30. Kellner, Douglas, und Jeff Share. 2007. Critical media literacy, democracy, and the reconstruction of education. In Media literacy: A reader, Hrsg. Donaldo Macedo und Shirley R. Steinberg, 3–23. New York: Peter Lang Publishing.Google Scholar
  31. Kracauer, Siegfried. 1999. Von Caligari zu Hitler. Eine psychologische Geschichte des deutschen Films. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.Google Scholar
  32. Morley, David. 1997. Where the Global Meets the Local: Aufzeichnungen aus dem Wohnzimmer. montage/av 6(1): 5–35.Google Scholar
  33. Nestler, Sebastian. 2011. Performative Kritik. Eine philosophische Intervention in den Begriffsapparat der Cultural Studies. Bielefeld: Transcript.CrossRefGoogle Scholar
  34. Nestler, Sebastian. 2014. Grenzenlos entgrenzt: Zur Kritik posthegemonialer Macht in LIMITLESS. In Fest|stellungen. Dokumentation des 25. Film- und Fernsehwissenschaftlichen Kolloquiums, Hrsg. Thomas Nachreiner und Peter Podrez, 371–380. Marburg: Schüren.Google Scholar
  35. Winter, Rainer. 2004. Cultural Studies und kritische Pädagogik. Medien Pädagogik. Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung. http://www.medienpaed.com/article/view/50/50. Zugegriffen am 28.11.2016.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Alpen-Adria-Universität KlagenfurtKlagenfurtÖsterreich

Personalised recommendations