Advertisement

Nachrichtenagenturen

  • Johanna GrüblbauerEmail author
  • Johannes Wagemann
Living reference work entry

Latest version View entry history

Part of the Springer Reference Sozialwissenschaften book series (SRS)

Zusammenfassung

Ohne Nachrichtenagenturen würde das weltweite Mediensystem in der heute bekannten Form nicht funktionieren. Unabhängig von der jeweiligen Medienlandschaft und Meinungsfreiheit sind Print, Rundfunk, TV und Online-Medien darauf angewiesen, permanent verlässliche Informationen über politische Ereignisse, wirtschaftliche Kennzahlen oder auch Naturkatastrophen zu beziehen. Nachrichtenagenturen sammeln, überprüfen und bearbeiten solche Informationen, um diese dann weiterzuverbreiten. Doch ihr Geschäftsmodell gerät mit dem Medienwandel zunehmend unter Druck. Sie versuchen immer stärker, Kunden außerhalb des klassischen Feldes tagesaktueller Medien zu gewinnen.

Schlüsselwörter

Nachricht Agentur Nachrichtenagenturen B2B Geschäftsmodell Business-Model News 

Literatur

  1. AFP. (2012). Dienstleistungen von allgemeinem Interesse gehören zu staatlich finanzierten Aufgaben von AFP. https://www.afp.com/de/die-agentur/pressemitteilungen-newsletter/dienstleistungen-von-allgemeinem-interesse-gehoeren-zu-staatlich-0. Zugegriffen am 07.03.2016.
  2. AFP. (2015). Annual report AFP 2014. http://www.afp.com/communication/report_2014/annual_report_afp_2014_en_full.pdf. Zugegriffen am 07.03.2016.
  3. AFP. (2016). Über AFP. http://www.afp.com/de/agentur/afp-in-welt/. Zugegriffen am 07.04.2016.
  4. Agenturjournalismus. (2016). Nachrichtenagenturen – ein Überblick. Überarbeitete Fassung von Zschunke, Peter: Nachrichtenagenturen. In Lexikon der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Oldenbourg-Verlag, 2001. http://www.agenturjournalismus.de/index.php/basiswissen/9-nachrichtenagenturen-ein-ueberblick. Zugegriffen am 09.08.2016.
  5. AP. (2015a). Advertising and sponsorship opportunities. http://www.ap.org/apmobile/. Zugegriffen am 15.12.2015.
  6. AP. (2015b). Content-services. http://www.ap.org/content-services/. Zugegriffen am 15.12.2015.
  7. AP. (2015c). Products and services. http://ap.org/products-services/dne. Zugegriffen am 15.12.2015.
  8. AP. (2018). Annual report 2017. https://www.ap.org/about/annual-report/2017/ap-financials-2017.pdf. Zugegriffen am 29.06.2018.
  9. APA. (2015). APA Geschäftsbericht 2014. https://www.apa.at/Site/APA-Gruppe/APA_GB_2014.pdf. Zugegriffen am 15.12.2015.
  10. APA. (2016a). APA Geschäftsbericht 2015. http://www.apa.at/Site/APA-Gruppe/APA_GB_2015.pdf. Zugegriffen am 16.08.2016.
  11. APA. (2016b). APA-Informationsprodukte und -lösungen auf einen Blick. http://www.apa.at/Site/Produkte_und_Services/Informationsprodukte_und_-loesungen.de.html. Zugegriffen am 19.04.2016.
  12. APA. (2016c). APA-IT bietet erstmals Software für Nachrichtentransfer Open Source. http://www.apa-it.at/Site/Nachrichtentransfer.de.html. Zugegriffen am 19.04.2016.
  13. APA. (2016d). Content für Marketing. http://auftragsservices.apa.at/Site/Content_fuer_Marketing.de.html. Zugegriffen am 19.04.2016.
  14. APA. (2016e). Partner. http://www.apa-it.at/Site/Partner.de.html. Zugegriffen am 19.04. 2016.
  15. APA. (2018). Geschäftsbericht 2017. https://www.apa.at/Site/report-2017/APA_GB_JAHRESABSCHLUSS_2017.pdf. Zugegriffen am 29.06.2018.
  16. Asmus, S., & Kumpfmüller, K. (2018). Unerhört: „Titanic“ legt Reuters aufs Kreuz. ndr. https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Unerhoert-Titanic-legt-Reuters-aufs-Kreuz-,titanic236.html. Zugegriffen am 27.06.2018.
  17. Bauer, T. (2005). IPI report 4th quarter 2005 & deScripto fall 2005. http://www.univie.ac.at/seemo/deScripto_No4.pdf. Zugegriffen am 15.12.2015.
  18. BKA. (2003). Medien in der Informationsgesellschaft. Status Quo und Perspektiven in Österreich. Museumsquartier. 28.04.2003. https://www.bka.gv.at/DocView.axd?CobId=6226. Zugegriffen am 15.12.2015.
  19. Bouhs, D., & Milz, A. (2010). Büchners neue Nachricht. http://www.mediummagazin.de/magazin-plus/buechners-neue-nachricht/. Zugegriffen am 10.05.2015.
  20. Boyd-Barrett, O., & Rantanen, T. (1998). The globalization of news. London: SAGE.CrossRefGoogle Scholar
  21. Der Standard online. (2006). Standards für weltweiten Nachrichten-Austausch. 27.07.2006. http://derstandard.at/2504174/Standards-fuer-weltweiten-Nachrichten-Austausch. Zugegriffen am 15.09.2015.
  22. Der Standard online. (2015). „Bild“ schaffte nur zwei Tage ohne Nachrichtenagentur. 24. April 2015. http://derstandard.at/2000014813310/Bild-kam-nicht-ohne-Nachrichtenagentur-aus. Zugegriffen am 15.09.2015.
  23. Digital News Initiative. (2016). The digital news initiative. Supporting innovation in journalism. https://www.digitalnewsinitiative.com/. Zugegriffen am 19.04.2016.
  24. Dörfler, E., & Pensold, W. (2001). Die Macht der Nachricht. Wien: Molden Verlag.Google Scholar
  25. dpa. (2014). dpa und AP kooperieren in Spanien. https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20140414_OTS0134/dpa-und-ap-kooperieren-in-spanien. Zugegriffen am 15.09.2015.
  26. dpa. (2015a). Dpa-Avis News für Anzeigenblätter. http://www.dpa.de/fileadmin/_temp_/140915_dpa-Avis.pdf. Zugegriffen am 15.09.2015.
  27. dpa. (2015b). dpa-Governance. http://www.dpa.de/Kundenportal-dpa-News.1103.0.html. Zugegriffen am 15.09.2015.
  28. dpa. (2016a). Das Videoportal der dpa-Gruppe. http://www.dpa-video.com/. Zugegriffen am 19.04.2016.
  29. dpa. (2016b). dpa Custom-Content: maßgeschneiderter Journalismus nach dpa-Manier. https://www.dpa.com/de/produkte-services/content-on-demand/custom-content/. Zugegriffen am 19.04.2016.
  30. dpa. (2016c). dpa-digital services GmbH. http://www.dpa-digitalservices.com/Site/About.de.html. Zugegriffen am 19.04.2016.
  31. dpa. (2016d). FAQ. http://www.dpa.de/FAQ.57.0.html. Zugegriffen am 19.04.2016.
  32. dpa. (2016e). The Associated Press. https://www.dpa.com/de/produkte-services/newsrooms-redaktionen/ap/. Zugegriffen am 19.04.2016.
  33. dpa. (2016f). Veränderungen bei epa. https://www.dpa.com/de/unternehmen/pressemitteilungen/2016/veraenderungen-bei-epa/. Zugegriffen am 15.02.2017.
  34. dpa. (2017). Zahlen und Fakten. https://www.dpa.com/de/unternehmen/zahlen-fakten/. Zugegriffen am 22.07.2018.
  35. dpa. (2018). Geschäftsbericht 2017. https://geschaeftsbericht2017.dpa.com/de/geschaeftsbericht-2017/geschaeftsbericht-2017. Zugegriffen am 29.06.2018.
  36. EANA. (2017). About European alliance of news agencies. http://www.newsalliance.org/about. Zugegriffen am 29.01.2017.
  37. EBU. (2017). Über die European Broadcasting Union. https://www.ebu.ch/about. Zugegriffen am 29.01.2017.
  38. Ehrenberger, M. (2018). Europaparlament bremst Reform des EU-Urheberrechts. 05.07.2018. https://www.tagesspiegel.de/medien/umstrittene-upload-filter-europaparlament-bremst-reform-des-eu-urheberrechts/22771084.html. Zugegriffen am 22.07.2018.
  39. Fotolia. (2016). Über Fotolia. https://de.fotolia.com/Info/AboutUs. Zugegriffen am 23.01.2016.
  40. Friedrichsen, M., Grüblbauer, J., & Haric, P. (2015). Strategisches Management von Medienunternehmen. Einführung in die Medienwirtschaft mit Case-Studies (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  41. Giffard, C. A. (1998). Alternative news agencies. In O. Boyd-Barrett & T. Rantanen (Hrsg.), The globalization of news (S. 191–201). London: SAGE.CrossRefGoogle Scholar
  42. Goldmedia. (2011). Markt der Nachrichtenagenturen in Deutschland und Europa. August 2011. http://www.goldmedia.com/presse/newsroom/nachrichtenagenturen.html. Zugegriffen am 19.04.2016.
  43. Gösmann, S. (2015). Im Gehen, Stehen, Fahren, Liegen oder Laufen. http://www.treibstoff.newsaktuell.de/2015/10/16/im-gehen-stehen-fahren-liegen-oder-laufen. Zugegriffen am 16.10.2015.
  44. Hanfeld, M. (2018). Lässt die Bundesregierung die Presse im Stich? http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/bundesregierung-setzt-urheberrechte-aufs-spiel-15877324.html. Zugegriffen am 12.11.2018.
  45. Hjarvard, S. (1998). TV news exchange. In O. Boyd-Barrett & T. Rantanen (Hrsg.), The globalization of news (S. 202–226). London: SAGE.CrossRefGoogle Scholar
  46. IfM-Mediendatenbank. (2016). Thomson Reuters Corporation. http://www.mediadb.eu/datenbanken/internationale-medienkonzerne/thomson-reuters-corporation.html. Zugegriffen am 23.01.2016.
  47. IPTC. (2016). About IPTC. https://iptc.org/about-iptc/. Zugegriffen am 23.01.2016.
  48. Kantchev, G. (2012). The changing business model of news agencies in the online age. The case of Germany. Dissertation submitted for the M.A. Degree in Communication, University of Westminster 2012. http://nachrichtenagenturen-inside.de/wp-center/uploads/2012/09/untersuchung-nachrichtenagenturen-georgi-kantchev.pdf. Zugegriffen am 10.05.2015.
  49. Kornfeld, H. (2015). dpa – Die 100-%-Agentur. 03.09.2015. http://www.journalist.de/aktuelles/meldungen/dpa-die-100-prozent-agentur.html. Zugegriffen am 14.06.2016.
  50. Kramp, L., Novy, L., Ballwieser, D., & Wenzlaff, K. (2013). Journalismus in der digitalen Moderne: Einsichten – Ansichten – Aussichten. Wiesbaden: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  51. Kropsch, P. (2015). EANA – Geneve conference, September 2015.Google Scholar
  52. Kühl, E. (2016). Leistungsschutzrecht: Kein Erfolg? Dosis erhöhen! Die Zeit. http://www.zeit.de/digital/internet/2016-09/leistungsschutzrecht-eu-urheberrechtsreform-kommentar. Zugegriffen am 29.01.2017.
  53. McNelly, J. T. (1959). Intermediary communicators in the international flow of news. Journalism & Mass Communication Quarterly, 36(1), 23–26.Google Scholar
  54. Mecom-news. (2013). Papstwahl mit ines: KNA nutzt jetzt dpa-Redaktionssystem. http://mecom-news.de/papstwahl-mit-ines-kna-nutzt-jetzt-dpa-redaktionssystem/?print=1. Zugegriffen am 23.01.2016.
  55. Meedia. (2016). „Schwärmen Sie aus!“: EU-Kommissar Oettinger mahnt Verleger, renitente Online-Redaktionen in Sachen LSR auf Linie zu bringen. 28.09.2016. http://meedia.de/2016/09/28/schwaermen-sie-aus-eu-kommissar-oettinger-mahnt-verleger-renitente-online-redaktionen-in-sachen-lsr-auf-linie-zu-bringen/. Zugegriffen am 28.09.2016.
  56. MINDS. (2016). The quality network of leading news agencies. http://www.minds-international.com/Site/Members.en.html. Zugegriffen am 19.04.2016.
  57. Mowlana, H. (1997). Global information and world communication (2. Aufl.). London: SAGE.Google Scholar
  58. Nedomansky, W. (2015). Interview mit Johannes Wagemann. 11.12.2015.Google Scholar
  59. Neufeld, J. (2016). AP invests in SAM. 07.04.2016. http://www.samdesk.io/blog/ap-invests-in-sam/. Zugegriffen am 16.08 2016.
  60. nma. (2016). Next media accelerator. http://www.nma.vc/. Zugegriffen am 19.04.2016.
  61. Osterwalder, A., & Pigneur, Y. (2011). Business Model Generation: Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer. Frankfurt a. M.: Campus Verlag.Google Scholar
  62. Ostrow, A. (2010). Google and Associated Press make content licensing deal. 30.08.2010. Zur Liste der DNI-Geförderten. http://mashable.com/2010/08/30/google-ap-licensing-deal/#bdRXfDj5Xkq6. Zugegriffen am 23.01.2016.
  63. Otto, T. (2018). Ende des freien Internets?. Deutschlandfunk. https://www.deutschlandfunk.de/eu-urheberrechtsreform-ende-des-freien-internets.1773.de.html?dram:article_id=420803. Zugegriffen am 27.06.2018.
  64. Palmer, M., Boyd-Barrett, O., & Rantanen, T. (1998). Global financial news. In O. Boyd-Barrett & T. Rantanen (Hrsg.), The globalization of news (S. 61–78). London: SAGE.CrossRefGoogle Scholar
  65. Presseportal. (2014). Neuer Werkzeugkasten für Redaktionen: dpa-Tools ist online. 10.12.2014. http://www.presseportal.de/pm/8218/2902335. Zugegriffen am 28.09.2016.
  66. Pruitt, G. (2014). AP-Chef Gary Pruitt über das Geschäft mit Nachrichten: „Der Markt hat kein Gewissen“. 18.11.2014. http://meedia.de/2014/11/18/ap-chef-gary-pruitt-ueber-das-geschaeft-mit-nachrichten-der-markt-hat-kein-gewissen/. Zugegriffen am 20.02.2015.
  67. Reuters, T. (2016a). Reuters news agency. http://thomsonreuters.com/en/products-services/reuters-news-agency.html. Zugegriffen am 23.01.2016.
  68. Reuters, T. (2016c). Thomson Reuters Factbook 2015. http://ir.thomsonreuters.com/phoenix.zhtml?c=76540&p=irol-factbook. Zugegriffen am 24.01.2017.
  69. Reuters, T. (2018). Annual report 2017. https://ir.thomsonreuters.com/static-files/dd5b380d-7e0e-4316-b693-bec293daaece. Zugegriffen am 29.06.2018.
  70. Schulten-Jaspers, Y. (2013). Zukunft der Nachrichtenagenturen: Situation, Entwicklungen, Prognose. Dissertation. Baden-Baden: NomosGoogle Scholar
  71. Schwanenberg, J. (2015). We are building an accelerator to wake the media industry from its innovation freeze. 05.01.2015. https://medium.com/@jschwanenberg/we-are-building-an-accelerator-to-wake-media-industry-from-its-innovation-freeze-6fd46914379d#.rv5b5hd9n. Zugegriffen am 19.04.2016.
  72. sda. (2015). sda Geschäftsbericht 2014. http://pierdock.de/SDA/Geschaeftsbericht_2014/. Zugegriffen am 16.08.2016.
  73. sda. (2016a). sda Basic. http://www.sda.ch/de/dienste/unternehmen-mit-verlag/sda-basic/. Zugegriffen am 16.08.2016.
  74. Segbers, M. (2007). Die Ware Nachricht: Wie Nachrichtenagenturen ticken. Konstanz: UVK.Google Scholar
  75. SEPI/EFE. (2018). Informe Annual 2017. http://www.sepi.es/sites/default/files/2018-07/sepi_informe_anual_2017.pdf. Zugegriffen am 22.07.2018.
  76. Shoemaker, P. J., & Vos, T. (2009). Gatekeeping theory. New York: Routledge.CrossRefGoogle Scholar
  77. Silverman, C. (2012). Editor Fergus Bell explains how AP verifies user-generated content from Sandy to Syria. 16.11.2012. http://www.poynter.org/2012/new-editor-fergus-bell-explains-how-ap-verifies-user-generated-content-from-sandy-to-syria/192540/. Zugegriffen am 28.09.2016.
  78. Simons, S. (2011). AFP-Journalisten revoltieren gegen staatlichen Einfluss. Spiegel Online. 09.09.2011. http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/medieneklat-in-frankreich-afp-journalisten-revoltieren-gegen-staatlichen-einfluss-a-785373.html. Zugegriffen am 07.03.2016.
  79. Spiegel online. (2015). „Süddeutsche“ wird im Internet kostenpflichtig. 27.02.2015. http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/sueddeutsche-wird-im-internet-kostenpflichtig-a-1020899.html. Zugegriffen am 28.09.2016.
  80. SRF. (2018). SDA-Redaktion tritt in den unbefristeten Streik. https://www.srf.ch/news/schweiz/gegen-den-stellenabbau-sda-redaktion-tritt-in-den-unbefristeten-streik. Zugegriffen am 06.07.2018.
  81. Sweney, M. (2014). Royal baby story helps Press Association profits rise to £9.8 m. The Guardian Online. 23.09.2014. https://www.theguardian.com/media/2014/sep/23/press-association-profits-pa-group-digital. Zugegriffen am 20.02.2015.
  82. Trankovits, L. (2015). Die Nachrichtenprofis. Warum Qualitätsjournalismus für unsere Demokratie unverzichtbar ist (dpa). Frankfurt a. M.: Frankfurter Allgemeine Buch.Google Scholar
  83. Ürük, B. (2018). dpa-Chef Peter Kropsch im Interview: „Wir entwickeln uns von einem Lieferservice zu einem Marktplatz“. 19.06.2018. https://kress.de/news/detail/beitrag/140476-dpa-chef-peter-kropsch-im-interview-wir-entwickeln-uns-von-einem-lieferservice-zu-einem-marktplatz.html. Zugegriffen am 06.07.2018.
  84. Vyslozil, W. (2014a). Group 39. History of an exceptional alliance of news agencies. Character, business & policy of independent news agencies in Europe. Wien: Austria Presse Agentur.Google Scholar
  85. Vyslozil, W. (2014b). Nachrichtenagenturen benötigen ein zweites Standbein. 18.08.2014. http://www.newsroom.de/news/detail/$IWCOKUIQHNOS/wolfgang_vyslozil_nachrichtenagenturen_bentigen_ein_zweites_standbein. Zugegriffen am 07.08.2015.
  86. Welbers, K., Van Atteveldt, W., Kleinnijenhuis, J., & Ruigrok, N. (2016). A Gatekeeper among Gatekeepers: News agency influence in print and online newspapers in the Netherlands. Journalism Studies.  https://doi.org/10.1080/1461670X.2016.1190663.
  87. Zschunke, P. (2000). Agenturjournalismus: Nachrichtenschreiben im Sekundentakt (2. Aufl.). München: Ölschläger.Google Scholar
  88. Zschunke, P. (2015). Reuters: Mehr Geld, weniger Journalisten. http://www.agenturjournalismus.de/index.php/news/107-reuters-tarifabschluss. Zugegriffen am 15.12.2015.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachhochschule St. PöltenSt. PöltenÖsterreich
  2. 2.dpa Deutsche Presse-Agentur GmbHHamburgDeutschland

Personalised recommendations