Advertisement

Unbeabsichtigtes Einschlafen

  • Helga PeterEmail author
Living reference work entry
  • 2 Downloads
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Unbeabsichtigtes Einschlafen kann bei exzessiver Tagesschläfrigkeit auftreten, wie sie insbesondere charakteristisch für unbehandelte Patienten mit Tagesschläfrigkeit infolge schlafmedizinischer Erkrankungen ist. Die Betroffenen bemerken zwar die typischen Anzeichen der Schläfrigkeit, der Schlafdruck ist jedoch so stark, dass sie nicht mehr in der Lage sind, sich dagegen zu wehren. Daher rührt auch die Bezeichnung „imperativer Schlafdrang“.

Literatur

  1. Mayer G (2006) Narkolepsie spezial – Taschenatlas. Thieme, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.MarburgDeutschland

Section editors and affiliations

  • Helga Peter
    • 1
  1. 1.MarburgDeutschland

Personalised recommendations